-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: RS232 auf jedem board

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Rott am Inn
    Alter
    29
    Beiträge
    373

    RS232 auf jedem board

    Anzeige

    hallo,
    ich wollt nur mal fragen ob ihr auf jedes board eine RS232 Schnittstelle baut.
    ich persönlich habe einen adapter mit meiner persönlichen pinbelegung und verwende diesen bei jedem meiner boards. währe es nicht sinnvoll man würde alle boards mit 9poligem sub-d(Vorschlag) und dann RxD und TxD +5V und GND herausführen und dann in einem kleinen gehäuse die RS232 unterbringen. so habe ich das gelöst
    mfg franzl

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Es reicht aus, wenn auf dem Board ein MAX232 ist, der zu einem 10-poligen (Wannen-) Pfosten führt, an dem ein 10-pol. Pfostenstecker mit 10-pol. Flachbandkabel und 9-pol. SubD-Buchse eingesteckt werden kann. Eine SubD-Buchse für Printmontage nimmt zu viel Platz weg.
    Wenn die Pinbelegung richtig gewählt wird, kann die SubD-Buchse über ein längeres Flachbandkabel direkt im PC eingesteckt werden.
    (Siehe http://www.domnick-elektronik.de/aktuell.htm PIC-Controller als Drehzahlmesser)
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Rott am Inn
    Alter
    29
    Beiträge
    373
    hallo kalledom,
    ich meinte man braucht doch nicht auf jedem board einen max232, es genügt doch einmal einen adaper dafür zu bauen den man dann auf jedem board einstecken kann.
    mfg franzl

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    ...und wenn 2 boards mit dem pc in verbindung treten wollen ?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Tja, franzl, das ist eine Gewissensfrage. Wenn Du mal diesen Adapter gerade nicht zur Hand hast oder er verliehen ist, was machst Du dann ?
    Du siehst, selbst auf meinem Mini-Platinchen mit SMD-PIC habe ich trotzdem einen RS232 mit Pfosten drauf gemacht. Den MAX232 gibt's auch als SMD und die Tantals können durch 100nF (SMD) ersetzt werden.

    PS: Schau Dir die anderen Platinen an, alle mit MAX232 und 10-pol. Pfosten, teilweise für RS485 vorbereitet.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Rott am Inn
    Alter
    29
    Beiträge
    373
    ja ok wenn ihr das so seht mir ist es jedenfalls zu teuer und zu aufwendig auf jede platiene einen max232 draufzubauen.
    mfg franzl

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Ich benutze auch nen externen MAX. [ http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ag.php?t=21776 ] Da man ja meist nur zwei RS232-Ports am PC hat, braucht man ja höchstens zwei Adapter gleichzeitig.

    PS.: als Steckverbinder dafür ist schon eine 4polige Stiftleiste definiert worden: http://www.roboternetz.de/wissen/ind...32_TTL_Stecker

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •