-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Problem beim Schreiben in ATMEga32

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    42

    Problem beim Schreiben in ATMEga32

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Ich habe mir einen ISP Programmer nach Vorlage (http://rumil.de/hardware/avrisp.html, STK200 kompatibel) gebaut.
    Mit BASCOM(und Ponyprog) kann ich die Fusebits auslesen und auch setzten (zB. JTAG auf false).
    Doch beim Schreiben meines BINs bekomme ich den "bekannten" Difference at 000.
    Woran kann das liegen?
    Kann ich dadurch, dass ich die Fusebits auslesen kann, nicht davon ausgehen, dass der Programmer ok ist?
    Kann es daran liegen, dass ich den internen Oszi nehme (1MHz)?
    (Habe keine extra Stromquelle angeschlossen, nur den vom Druckerport kommenden, problematisch? Ich würde es ja gleich testen, bin aber nicht zuhause.)

    Danke für Antworten an einen Neuling

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    569

    Re: Problem beim Schreiben in ATMEga32

    Zitat Zitat von Jango
    Woran kann das liegen?
    Der Fehler liegt zu 1% an der Hardwareund zu 99% zwischen den Ohren ...

    Zitat Zitat von Jango
    Kann ich dadurch, dass ich die Fusebits auslesen kann, nicht davon ausgehen, dass der Programmer ok ist?
    Ja.

    Zitat Zitat von Jango
    Kann es daran liegen, dass ich den internen Oszi nehme (1MHz)?
    Nein.

    Zitat Zitat von Jango
    (Habe keine extra Stromquelle angeschlossen, nur den vom Druckerport kommenden, problematisch?
    Ja, der Druckerport ist nunmal nicht dafür konzipiert Strom zu liefern.

    Im übrigen, ist dein Tread im falschem Forum gelandet.

    Grüße,
    da Hanni.

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    42
    Dankeschön für die schnelle Antwort.
    Noch eine Nachfrage, wenn ich die 5V Spannung anlege, schadet das der Druckerschnittstelle nicht?!

    Gruß

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    569
    Naja, die Wichtigen PINS der ISP Schnittstelle sind:

    MISO
    MOSI
    SCK
    RESET
    GND

    Die Betriebspannung sollte die Schaltung so oder so extra und nicht über die ISP Schnittstelle beziehen. Bei meinen bisherigen Projekten existiert diese demzufolge auch nicht.
    Ich würde daher diese Verbindung (Vcc - ISP) kapen.

    Allerdings kann da sicherlich ein anderer bessere Auskünfte geben.

    Grüße,
    da Hanni.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    42
    Dankeschön für die Infos, kann den Feierabend kaum erwarten, um es zu testen.

    Gruß,
    Jango

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.05.2005
    Beiträge
    42
    Es lag daran, vielen Dank für die Hilfe, evtl. dient es ja irgendwann auch einem anderen "Noob"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •