-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: VFD-Display Pollin, "Samsung 20S204DA2"

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556

    VFD-Display Pollin, "Samsung 20S204DA2"

    Anzeige

    Hat Jemand das folgende VFD-Display von Pollin schon mal unter Bascom angesteuert bekommen ?

    http://www.pollin.de/shop/shop.php?c...Nzk4OTk4&ts=60
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    11
    Hi,

    paralleles ansteuern ist kein Problem, geht genau so wie im Datenblatt beschrieben. Du musst halt immer !bevor! du ein neues Zeichen schickst das BUSY siganl prüfen, und nur dann Daten anlegen und übernehmen lassen, wenn das BUSY Signal '0' also LOW ist.

    Ich hatte die Tage mit dem Seriellen Protokoll zu kämpfen, habe einen ATMEGA16 und eigentlich alles richtig eingestellt. Irgendwann habe ich das Teil ans Oszi angeklemmt um zu gucken, ob die Daten richtig sind die ankommen (ging auch aus 'nem Terminal-Programm, also ohne µC) nicht. Das Oszi bestätigte mir aber folgendes:

    1 Startbit LOW
    8 Datenbits X
    2 Stop(p)bits HIGH
    genau wie im Datenblatt angegeben.

    Was falsch in dem Datenblatt ist (bzw. was zwischen Display 20S206DA6 welches Pollin verkauft und dem Datenblatt S20S207DA1 unterschiedlich ist) ist die Aussage 9600 BAUD factory default B0 and B0 open.
    Das Display läuft bei B0 B1 open auf 1200 BAUD.

    Da ich z.zt wieder ein bisschen im Stress bin, konnte evtl. jemand testen, welche Baudrate welche Brücken bedeuten und das ganze hier posten...

    Hier die für Bascom benötigte einstellung:
    $CRYSTAL = 7372800 'Hier richtige Frequenz einstellen
    $BAUD = 1200
    CONFIG COM1 = DUMMY , Synchrone = 0 , Parity = NONE , Stopbits = 2 , Databits = 8 , Clockpol = 1

    mit der einstellung läufts, sowohl im Terminal alsauch mit dem ATMEGA16

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    11
    Habs durchgespielt:

    1200 Baud:
    B0 offen
    B1 offen

    2400 Baud:
    B0 zu
    B1 offen

    4800 Baud:
    B0 offen
    B1 zu

    9600 Baud:
    B0 zu
    B1 zu

    geht bei meinem Display (20S206DA6)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    ...könntest Du mir eventuell mal einen kompletten Beispielcode geben ? Wäre Super !
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.07.2004
    Beiträge
    11
    Hi,

    hier mal ganz simpel,
    Konstanten vorbelegen, Display initialisieren, unterschied zwischen Normal Mode und Horizontal Scroll Mode:

    Code:
    $REGFILE = m16def.dat    'Je nach Chip
    $CRYSTAL = 7372800       'Je nach Quarz
    $BAUD = 1200             'Je nach B0, B1 Einstellung
    
    CONFIG PortD = OUTPUT
    Config Com1 = Dummy , Synchrone = 0 , Parity = NONE , Stopbits = 2 , Databits = 8 , Clockpol = 1
    
    
    '-----------------------------------------------------------------------
    'Konstanten Definitionen für das VFD
    
    'Helligkeit
    CONST VFD_DIM = &H04
    CONST VFD_DIM_100% = &HFF
    CONST VFD_DIM_60% = &H60
    CONST VFD_DIM_40% = &H40
    CONST VFD_DIM_20% = &H20
    
    'Formatierungen
    CONST VFD_BACKSPACE = &H08
    CONST VFD_NORMAL_MODE = &H11
    CONST VFD_V_SCROLL_MODE = &H12
    CONST VFD_H_SCROLL_MODE = &H16
    CONST VFD_H_TAB = &H09
    CONST VFD_LINE_FEED = &H0A
    CONST VFD_RETURN = &H0D
    
    'Positionen
    CONST VFD_POSITION = &H10
    CONST VFD_HOME_1st_Line = &H00
    CONST VFD_HOME_2nd_LINE = &H14
    
    'Cursor
    CONST CURSOR_ON = &H13
    CONST CURSOR_OFF = &H14
    CONST CURSOR_BLINK = &H15
    
    CONST VFD_RESET = &H1F
    '-----------------------------------------------------------------------
    
    
    'Initialisierung des Displays, Helligkeit 100%, Cursor aus
    PRINTBIN VFD_RESET; VFD_DIM; VFD_DIM_100%; CURSOR_OFF;
    
    
    'TEST
    
    'Displayzeile Vollschreiben
    PRINT "12345678901234567890";
    'jetzt wird überschrieben, in nächste Zeile bei Zeilenüberlauf
    waitms 250
    PRINT "a";
    waitms 250
    PRINT "B";
    waitms 250
    PRINT "c";
    waitms 250
    PRINT "D";
    waitms 250
    PRINT "e";
    waitms 500
    
    
    
    'Neue Initialisierung des Displays, Helligkeit 60%, Cursor blikt
    PRINTBIN VFD_RESET; VFD_DIM; VFD_DIM_100%; CURSOR_BLINK;
    
    'Scroll Mode einschalten
    PRINTBIN VFD_H_SCROLL_MODE;
    
    'Displayzeile Vollschreiben
    PRINT "12345678901234567890";
    
    
    'jetzt wird gescrollt
    waitms 250
    PRINT "Aa";
    waitms 250
    PRINT "Bb";
    waitms 250
    PRINT "Cc";
    waitms 250
    PRINT "Dd";
    waitms 250
    PRINT "Ee";
    waitms 250
    
    
    DO
    'Hauptprogramm, tu nix...
    NOP
    LOOP
    Check vorher ab, ob das Display überhaupt geht, den TEST Pin von VCC auf GND, dann sollte das Display seinen Zeichensatz anzeigen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Öhmm, schon eeeetwas länger her....aber erst Heute angeschlossen - funktioniert super !

    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Sieht super aus. Das Display gibts ja nimmer

    Die Platine rechts im Bild sieht toll aus. Haste davon einen Schaltplan?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Die Platine rechts im Bild sieht toll aus. Haste davon einen Schaltplan?
    ...na klar...

    http://www.pixelklecks.de/1f40e2973f...101/index.html
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    26.05.2007
    Beiträge
    594
    Mist! So eines wollt ich schon immer mal haben! Und jetzt isses ausverkauft... Grummel!
    Das Modul hat direkt die VFD-Treiberelektrik an Bord, oder wie?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    Das Modul hat direkt die VFD-Treiberelektrik an Bord, oder wie?
    ...jipp...und hatten zudem nur um die 5,- Euro gekostet !
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •