-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: 3 Schieberegister an atmega128

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.09.2005
    Beiträge
    35

    3 Schieberegister an atmega128

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe Zweifel, wie ich 3 schieberegister mit atmega128 verbinden kann, werden alle an MOSI-Pin angeschlossen , diese scheint mir nicht vernünftig. ich brauche bitte eure Rate.
    vieln dank

    Majid

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.09.2005
    Beiträge
    35
    sorry,
    schieberegister sind vom Typ 74hct164d
    gruß majid

  3. #3
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Du meinst parallel ? Nun, sie kriegen dann auch die gleichen Daten .
    Aber rein technisch sollte das schon gehen.

    Was soll es denn werden ?

    Oder willst du 3x8 Bit ausgeben ? Dann wäre besser, die drei Register in Serie.
    Sowas hab ich schon gemacht, nullo ploblemo.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.09.2005
    Beiträge
    35
    zuerst danke für Ihren Antwort,
    Die drei nschieberegister möchte ich in Kaskadierungsform anschliessen, "das habe ich reintheoritisch gelernt " der Ausgang Q7 von erste SR wird Eingang dem nächste und so weiter", das ist für mich, nur ein Bit aber ich brauche 8 bit seriall für zweite SR.
    ich hoffe, dass Sie diese Problem vprstellen können.
    danke
    Majid

  5. #5
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Hi, du kannst von den Schieberegistern direkt verbinden
    CLK und CLR,

    Q7 geht jeweils zum nächsten A/B

    der Mega128 hängt mit
    MOSI an A/B vom ersten Register, mit
    SCK an den CLK's von allen Registern

    Du mußt dann immer 3 Byte reinschieben, das vom LETZTEN Register zuerst.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.09.2005
    Beiträge
    35
    hi,
    mit 3 byte könnte ich nicht drauf kommen, das war das problem vielen dank.
    viel grüsse
    majid

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    Die CLR-Eingänge an Plus oder alternativ über 100nF nach GND und 1...47k nach Plus; dann werden beim Einschalten alle Ausgänge auf Null gesetzt.
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •