-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: nebelmaschinen timer

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    70

    nebelmaschinen timer

    Anzeige

    hi!
    ich hab mir jetzt so ne billig nebelmschine von McCrypt gekauft und das ding ist eigentlcih auch ganz ok!!
    Ich hab jetzt aba gesehen, dass die teueren nnebelmschinen ne fernbedinung mit timer haben!!
    ich hab ma was gegoogelt und hab das gefnden
    http://www.epanorama.net/circuits/fogger_control.html
    das is eigentlich schon ok!!
    mein problem ist nur das ich noch gerne die nebellänge verstellen könnte und ich hät da gern nochn display um die länge und die zeit zwischen den "Nebelimpulsen" anzuzeigen!!!
    und das ganze am liebsten ohne mikrocontroler!!!!
    schonmal danke im voraus!!!!

    oxxe

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.05.2005
    Ort
    Rott am Inn
    Alter
    29
    Beiträge
    373
    hallo oxxe,
    ich glaube ohne microkontroller wirst du das wohl nicht schaffen aber wenn du fragen zu microkontrollern hast kannst du sie hier ohne probleme stellen.
    mfg franzl

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    12.06.2006
    Beiträge
    473

    schon mal gemacht

    Hi oxxe,

    ich habe mir aus einem alten Lötkolben in verbindung mi ner CC2 eine kleine Nebelmaschiene gebaut. Die Temperatur wird ebenfalls erfasst.
    Auf die Weise kann man von Softwarewegen her die Nebelentwicklung sowohl Zeit- wie auch Temperaturabhängig machen und so die maximale Nebelentwicklung herauskitzeln. Da du die Maschiene hast stehen dir auch schon mal professionelle Komponenten zur verfügung(Pumpe, Heizelement, Gehäuse). Nutzt man die CC2 nur in der Anwendung, ist sie allerding maßlos unterfordert - schelchte preisleistung.
    Außerdem: ein Dispplay ist zwar cool aber nicht nötig, ein einfacher Poti vieleicht mit Skala tut´s auch.
    Wenn du dich also nicht mit Controlern auseinander setzen willst,
    frag mal wen ob er dir einen kleinen programmiert. Ich habe leider nur Erfahrung mit der CC2 und Display... kostet einzeln irgendwas bei 30€ oder 60 mit Dis.

    also denn...

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    70
    erstmal danke für eure antworten!!!

    hab ich das jetzt falsch verstanden oder brauch ich auch ohne display nen mikrocontroller nur um die nebellänge eizustellen???

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    23.07.2006
    Ort
    Goldiwil
    Beiträge
    15
    Wenn du Gleimässige Nebellängen und Pausen hast nicht, dann sollte das auch mit nem 555 oÄ gehen. leider bin ich auf diesem Gebiet noch nicht so Ausgebildet, aber bei google findest du sicher etwas über den IC 555 und seine beschaltung

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von robocat
    Registriert seit
    18.07.2006
    Beiträge
    935
    http://www2.produktinfo.conrad.com/d...itschalter.pdf

    damit liesse sich die nebeldauer regeln, wobei ich da mal schauen würde, wie deine mc crypt von innen aussieht. die können nämlich normal nur eine gewisse zeit lang nebeln. nicht dass da noch was kaputt geht.

    da ist es ebenso wie bei deinem link mit 555 aufgebaut. noch einfacher (von der schaltung) wäre höchstens ein multivibrator mit größeren kondensatoren und relais.. oder? o.O

    grüße, katz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •