-
        

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Servos mal wieder, und nichts funktioniert

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    Kiel
    Alter
    31
    Beiträge
    60

    Servos mal wieder, und nichts funktioniert

    Anzeige

    Moin!

    Habe grad mal meinen ersten versuch gestartet, ein Servo anzusteuern. Leider funktioniert bis jetzt nichts. Beim einschalten ruckt der Servo kurz und das wars. Wenn ich den Servo ab- und wieder ansteck, wird das Programm anscheinend neu gestarten, was ja eigentlich auch nicht normal ist, oder?
    Hier mal der Code:

    Code:
     $regfile = "m16def.dat"
     $crystal = 16000000
    
     Config Pina.0 = Output
     Led Alias Porta.0
    
     Config Portb.0 = Output
    
     Enable Interrupts
    
     Config Servos = 1 , Servo1 = Portb.0 , Reload = 10
    
     Do
    
        Led = 1
        Servo(1) = 50
        Waitms 1000
        Led = 0
        Servo(1) = 160
        Waitms 1000
        Led = 1
        Servo(1) = 100
        Waitms 1000
        Led = 0
        Servo(1) = 190
        Waitms 1000
    
     Loop
    Also den Neustart des Programms erkenn ich eigentlich nur daran, dass die Led (Porta.0) beim anstecken immer auf High geht.. Terminal etc. hab ich nicht, da ich keinen RS232 IC zur Verfügung hab momentan (ich weiss, ganz schön arm ^^) und das yaap Terminal über den Parallelport nicht wirklich funktioniert bei mir...

    Wie auch immer, ich kann in dem Programm irgendwie keinen Fehler finden, vll. schafft ihr das ja

    Achja nochwas: Die Impulslänge kann ich z.Zt. nicht messen, da ich zu Hause kein scope hab..

    Danke schonmal,
    mfG Jan


    //edit: Hab jetzt nochmal mit nem robbe servo probiert (statt vorher graupner). Hier ist das verhalten schon eher eintönig, statt kurzem rucken fährt dieses sich nach jedem mal ab- und anstecken ca. 20° weiter richtung uhrzeigerzinn. Erst wenns am Anschlag ist, fängt das rucken an wie beim graupner. Das Graupner dagegen ist ziemlich ziellos, manchmal auch ein paar Grad gegen den Uhrzeigersinn.. Aber auch das bleibt irgendwann rechts am Anschlag stehen.

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.11.2005
    Ort
    Kiel
    Alter
    31
    Beiträge
    60
    Ok, Problem hat sich gerade von selbst erledigt... Mein AVR Mag den Port wohl nicht, den ich benutzen wollte.
    Habs jetzt mal testweise an den nächsten gehängt und das Servo läuft wie es soll!

    mfG Jan

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •