-         

Umfrageergebnis anzeigen: Roboter mit CAD oder Zeichenprogramm konstuieren?

Teilnehmer
149. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Würde echtes CAD Prg. bevorzugen, auch wenn aufwendiger

    91 61,07%
  • Die Lösung mit Zeichenprg. ist gut

    17 11,41%
  • Zeichne lieber mit Bleistift

    19 12,75%
  • Ich plane nicht vorher, ich baue drauf los

    20 13,42%
  • Keine Meinung!

    2 1,34%
+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Thema: Projekt: Roboterbauteile für Zeichenprogramm Corel

  1. #1
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1

    Projekt: Roboterbauteile für Zeichenprogramm Corel

    In diesem Projekt geht es um den Aufbau einer Corel Datei welche Roboter-Teile (Motoren, Akkus, Lüfterrad, Zahnräder usw.) maßstabgetreu auf einer DIN A3 Seite enthält.

    Durch einfaches kopieren lassen sich dadurch schnelle skizzen von Roboterkonstruktionen schaffen. Ich hab mal eine erste Corel Datei begonnen. Diese läßt sich mit allen Version ab Corel 7.0 ladn.

    Hier der Link:
    <Download Corel Datei>

    Derzeit besteht diese aus einigen Motoren, Staubsaugerteilen, Zahnrädern Akkus, sie umfaßt zwei Seiten und wird ständig erweitert. Die erste Seite sieht in etwas so aus



    Erweiterungen sind erwünscht. Jeder kann eine Seite mit Teilen in Corel anfertigen und hier als ZIP Anhang posten. Die Maße sollte aber in etwa 1:1 stimmen.
    Die einzelnen Objekt können oft aus einfachen Grundformen die dann zu einem Bauteil gruppiert werden, erstellt werden.

    Gleichzeitig möchte ich mal eine Umfrage starten.

    Dateien können nun auch im Download Bereich geladen und abgelegt werden

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.02.2004
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    29
    Beiträge
    222
    Die Idee gefällt mir, nur Zeichne ich einfach lieber im Zeichenprogramm.
    Ich würde mich da über ein *.prt oder *.dxf Format freuen, aber man kann nicht alles haben .
    <p align="center">+++ Lerne die Regeln, dann weißt du, wie man Sie richtig bricht +++</p>

  3. #3
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Datei wurde nochmal um folgendes ergänzt:

    Hier der Link:
    <Download Corel Datei>


    Wenn wir ne gute günstige CAD Lösung finden, können wir da ja auch anfangen die Bauteile zu übertragen.
    Solange ist Corel aber eine gute Alternative

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Also ich bin einer von denen, die einfach drauf los basteln. Ich Zeichne höchstens mal ne Gedankenskizze oder teste ne Schaltung im Simulator, aber sonst ist alles hier drinne...
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.05.2004
    Ort
    Schönaich
    Alter
    40
    Beiträge
    315
    Schaltung im Simulator testen ? Welchen verwendest Du ?
    Ich hab hier eins das sich "Electronics Workbench" nennt.
    Taugt aber irgendwie nicht viel. Ist aber ganz net.
    ----
    Wenn ich ne Planung mach, dann zuerst auf Papier.
    Für die Details oder um einfach die Dimensionen zu überprüfen ist ne Zeichnung am Computer bestimmt nicht verkehrt.

    3D wäre optimal, aber sich da immer einzuarbeiten ???
    Spinoza sagt (epist.62), daß der durch einen Stoß in die Luft fliegende Stein, wenn er Bewußtseyn hätte, meinen würde, aus seinem eigenen Willen zu fliegen. Schopenhauer

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.12.2003
    Alter
    26
    Beiträge
    1.187
    Ich hab auch elektronics workbench und dann noch Circruit Maker 2000.
    Back on the road again...

    Falls ihr wissen wollt, was ich so in meiner roboterfreien Zeit gertieben hab: www.plasmaniac.de.vu

  7. #7
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Intresse an günstigem gutem CAD Programm?

    Wie es scheint bevorzugt die Mehrzahl wohl doch auch ein CAD-Programm. Was haltet ihr von http://www.solidworksacademic.de/

    SolidWorks 3D CAD ist mit weltweit über 325.000 Anwendern seit 2 Jahren
    das am meisten verkaufte mechanische CAD-System. SolidWorks ist leichter zu bedienen als andere CAD-Software und bietet neben sehr umfangreichen eigenen Features, auch eine Vielzahl integrierte Partnerprodukte, wie z.B. RobotWorks für Ansteuerung von Industrieroboter, siehe Anhang

    Ich hab mit der Firma gesprochen Wenn sich genügend Intressenten finden, würde uns die Firma einen spezielles Roboternetz-Angebot machen! Wer würde eines kaufen wenn es um die 50 Euro kosten würde?

    Gruß Frank

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    24.04.2004
    Ort
    Karlsruhe
    Alter
    38
    Beiträge
    1.277
    Zitat Zitat von Frank
    Intresse an günstigem gutem CAD Programm?
    JAAAA! Dann brauch nicht mehr bei anderen bitteln und betteln oder in der FH übernachten

    Zitat Zitat von Frank
    Wie es scheint bevorzugt die Mehrzahl wohl doch auch ein CAD-Programm. Was haltet ihr von http://www.solidworksacademic.de/
    [..]
    Ich hab mit der Firma gesprochen Wenn sich genügend Intressenten finden, würde uns die Firma einen spezielles Roboternetz-Angebot machen! Wer würde eines kaufen wenn es um die 50 Euro kosten würde?
    Gruß Frank
    Da wäre ich sofort dabei und fang jetzt schon mal an zu sparen

    Aber wie wären dann die Lizenzbedingungen und der Funktionsumfang?
    Die "Student Version" läuft leider nach 24Monaten ab, das wäre ein großes Manko. Ich tip mal drauf das die für RNDE nicht extra ne eigene Version produzieren, sondern eine vorhanden kleine Version verwenden würden, oder? Wenn die dann auch nach 24 Monaten unbrauchbar wäre...hmmm

    Meinst du du könntest als RNDE-Chef auch mal bei PTC wegen ProE anfragen? So in der Art "...also die von SolidWorks haben uns schon ein Spitzen Angebot gemacht...Räusper ?

    ProE wird z.B. bei uns in der FH benutzt, inkl. Pflichtpraktikum in Konstruktion II, soweit ich weiß, ist das sowas wie der Industriestandart.
    Wäre doch schön wenn die hier mitlesenden Schüler/Azubis/Baldstudenten/Studenten nicht nochmal ein neues Programm lernen müssten, wenn Sie in den/das Studium/Beruf schnuppern.

    Gruß, Sonic

  9. #9
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    ProE hatte ich auch angefragt. Auch da wäre was drin, allerdings würde uns die Firma glaub bei SolidWorks mehr entgegen kommen. SolidWorks soll auch einfacher sein, ist mir gesagt worden.

    Tja bezüglich Preis ist das so ne Sache - wie immer möchte die Firma gerne Zahlen wissen. Je mehr Leute Intresse haben desto billiger wirds.
    Daher erst mal die Frage wer definitiv eines kaufen würde wenn es so um die 50 Euro kosten würde. Zur genauen Lizenz kann ich erst danach was sagen. Aber natürlich wird es keine zeitlich befristete Version sein, versteht sich!

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Ich hätte Interesse daran. Es sollte aber nicht so sehr viel mehr als 50 € werden...

    MfG Kjion

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •