-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: .hex auf AVR

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.04.2005
    Ort
    Gomadingen
    Alter
    28
    Beiträge
    124

    .hex auf AVR

    Anzeige

    Hi

    Ich möchte gern eine fertig .hex Datei auf einen ATmega8515-16 bringen mit welchem (am besten kostenlosem) Programm kann ich das übertragen? Kann ich dasmit dem normalen paralell Programmer wie ich ihn bei Bascom benütze machen?

    danke

    mfg

    mafa

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    15.07.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    807
    Also ich habe gute Erfahrung mit Yaap und einem selbstgebauten billig ISP Progger für den Parallelport gemacht.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.04.2005
    Ort
    Gomadingen
    Alter
    28
    Beiträge
    124
    Woher bekomme ich denn "Yaap"?

    danke

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Kann man in Bascom nicht auch die zu flashende .hex manuell auswählen? Ich habs nicht installiert, kann grad nicht nachschauen...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    15.07.2004
    Alter
    32
    Beiträge
    807
    http://www.myplace.nu/avr/yaap/

    Das programm ist aber so bekannt, dass einmal in google eingeben diesen link als erstes ausspckt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.140
    Zitat Zitat von uwegw
    Kann man in Bascom nicht auch die zu flashende .hex manuell auswählen? Ich habs nicht installiert, kann grad nicht nachschauen...
    Ja, das geht auch mit der Bascom-IDE.
    Wenn man auf das "Run programmer"-Icon klickt, kann man "Manual Program" auswählen. Dort kann man dann die zu brennende Datei selbst auswählen.

    askazo

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.04.2005
    Ort
    Gomadingen
    Alter
    28
    Beiträge
    124
    @askazo danke jetzt weiß ich wndlich was ich damit machen kann

    danke für die Hilfreichen beiträge

    mfg
    mafa

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    569
    Im übrigen fünktioniert es auch mit dem oft vergessenem AVR Studio (www.atmel.com). Allerdings benötigt man dann auch einen Programmer, mit dem diese Software umgehen kann (die weitverbreiteten parallelen gehören nicht dazu).

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.04.2005
    Ort
    Gomadingen
    Alter
    28
    Beiträge
    124
    Kann ich den gängigen Paralell Programmieradapter auch mit ponyprog benutzen?

    mafa

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    569
    Zitat Zitat von mafa
    Kann ich den gängigen Paralell Programmieradapter auch mit ponyprog benutzen?
    Dieses sollte problemlos möglich sein.
    Allerdings würde ich gerade bei Ponyprog mit den Fuses aufpassen.

    Grüße,

    da Hanni.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •