-         
+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Serielle/parallele Schnittstelle ansteuern, aber wie? Anfäng

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674

    Serielle/parallele Schnittstelle ansteuern, aber wie? Anfäng

    ICh bin ein echter Neuling und will mit Hilfe meines PCs über den Druckerport Relais oder ähnliches ansteuern, wie mache ich das?

    Ich vermute mal, dass ich erst mal irgendeine Programiersprache erlernen muss, wenn ja welche und wie schwer ist das dann im Endeffekt.

    Lohnt es sich sowas privat zu erleren oder hat man da eh keine Chance, kann bis jetzt nur Javasctipt (HAHA).

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Leipzig
    Alter
    29
    Beiträge
    578
    Wenn du nur steuern willst (EIN/AUS) reicht eine Relaiskarte.
    Wenn du aber auch regeln willst (Werte aus der Umwelt auswerten[Sensoren] wird es aufwändiger.

    MfG ACU
    http://www.roboterbastler.de
    endlich wieder online

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Eigentlich möchte ich nur einfache dinge wie schalten, oder auch einlesen machen und habe aber keine Ahnung, ob das einfach geht, oder ob man eben eine PC-Sprache dafür lernen muss.

    Wenn ja würde mich interessieren welche sich da anbietet.

    Danke

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Leipzig
    Alter
    29
    Beiträge
    578
    Naja für den Anfang würde Schalten ja erstmal reichen.
    Ich persönlich benutze Delphi. Da gibt es eine kostenlose Komponnente, mit der man ohne großen Aufwand Daten über die Serielle Schnittstelle senden und empfangen kann.
    http://www.roboterbastler.de
    endlich wieder online

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Und wie sieht das bei parallelschnittstellen aus, also der Druckerport, soweit ich da richtig informiert bin ist parallel, das würde isch ja bei ner Relaiskarte anbieten, ginge das auch mit Delphie oder ist es im Endeffekt doch besser ne andere Sprache zu lenrnen???

    Delphie hatte ich bisher in der Schule, bin aber über das Prgormieren von nen par Buttons und berechnungn nie raus gekommen.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    36399
    Alter
    42
    Beiträge
    1.517
    Hallo

    vorsicht bei den schnittstellen es gibt immer vielle wege nach rom.
    Die Serialle schnitstelle im system sofern man sie benutzt ist wirklich
    einfach zu programmieren. Habe es selbst programmiert in delphi wie in VC++ 6. bei dem Paralelport muß man zwei dinge unterscheiden will ich drucken und immer ganze wörter schreiben geht das auch noch einfach aber wenn mann einzel leitunge manuell schalten will wird es kompliziert wenn man unter windows arbeiten wenn man under dos arbeite ist das auch ganz einfach. Also erst defineren was laufen soll als betriebssystem
    dann kann man eine lösung finden.

    Nartürlich kann am parallel port kein relais dran hänger ein kleine Verstärker schaltung brauchst du schon. Aber die kann auch fertig kaufen oder bauen.

    Gruß
    Home
    P: Meine Tochter (06.11.07) und Link
    M: Träumen hat nix mit Dummheit zu tun es ist die Möglichkeit neues zu erdenken

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Das mit der Verstärkerschaltung ist klar, hab schon ne RElaiskarte gefunden, muss jetzt nur noch schauen, dass ich den Port irgendwie steruen kann.

    ICh glaube, dass es doch einfacher ist, den Druckerport zu benutzen, denn da kann man direckt ne Verstärkerschaltung dranhängen, während ich beim seriellen keine Ahnung hätte was ich machen muss.

    Habe gehört unter Delphie kann man die Port leicht ansprechen, dass werde ich machen, weil ich wenigstens ein bisschen Ahnung von Delphie habe. Bei den anderen Sprachen blick ich nicht durch.

    Das mit den Wörtern were ich beachten.

    Danke

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.02.2004
    Ort
    Baden-Württemberg
    Alter
    29
    Beiträge
    222
    unter www.activevb.de bei den tutorials gibts quellcode für visual basic 6 zur ansteuerung der seriellen und parallen schnittstelle, ist recht aufschlussreich und funktioniert.
    <p align="center">+++ Lerne die Regeln, dann weißt du, wie man Sie richtig bricht +++</p>

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    Gibt es ähnliches für Delphie zu finden

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    31.01.2004
    Ort
    36399
    Alter
    42
    Beiträge
    1.517
    Hallo

    ich habe die hier so oft gelobte io.dll mal in ein delphi mini projekt
    ein gearbeitet. Also bei mir tut sie nicht aber vielleicht liegt es an meinen
    rechner.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Home
    P: Meine Tochter (06.11.07) und Link
    M: Träumen hat nix mit Dummheit zu tun es ist die Möglichkeit neues zu erdenken

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •