-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: rn-control oder myavr

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    25.03.2006
    Ort
    nahe Tulln (Niederösterreich)
    Alter
    26
    Beiträge
    460

    rn-control oder myavr

    Anzeige

    Hallo!

    Ich bin Anfänger beim Thema Mikrokontroller, und würde mir gerne ein board kaufen. Nur gibt es da so viele...

    Also das rn-mini-control-board ( http://www.shop.robotikhardware.de/s...roducts_id=126) und das myavr-usb-board ( http://www.myavr.de/shop/artikel.php?artID=41 ) habe ich in die engere auswahl genommen.
    Das wichtigste sind die kosten und die einfachheit. also das board soll so wenig stolpersteine wie möglich haben und einfach in c zu proggen sein. Es soll auch billig sein, aber nicht nur das board, sondern alles, was man sonst noch braucht auch.

    Also für das myavr braucht man nur das board, das usb-kabel (hab ich eh), und die software: 40€ (board) + ca. 10€ (versand) = 50€
    Beim RN-Control brauch ich das board, und den programmieradapter: 30€ (board) + 12€ (adapter) + ca. 10€ (versand) = 52 €

    Kosten also ca. gleich viel.
    Welches würdet ihr mir eher empfehlen?

    Zur software:
    Ich habe einen freeware-compiler, den ich schon ein bischen gewohnt bin, und der mir sehr symphatisch ist. es ist Dev-C++.
    Kann ich den für beide boards verwenden?

    also kann ich das prog im Dev-C++ schreiben, eine exe daraus machen. und dann mit irgendeinem anderen compiler in den code für den atmega8 übersetzen?
    Mit welchem compiler mache ich das?
    gibt es die als freeware?

    so, das sind aber gleich viele fragen.
    Ich freue mich über antworten!

    MfG,
    Christoph

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Rage_Empire
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    710
    Sorry, hab den Titel mal "entschärft".
    Die Denkweise der meisten Menschen ist vergleichbar mit einer Sicht durch ein Strohhalm.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.07.2005
    Beiträge
    127
    hallo christoph2,

    also was die software betrifft so kannst du für beide boards die gleiche nehmen. es gibt ne menge freeware aber auch lauffähige demos die für den anfang ausreichen hier mal ne auswahl

    - AVR-Studio: http://www.atmel.com/dyn/products/to...p?tool_id=2725
    - WinAVR: http://sourceforge.net/projects/winavr
    - BASCOM: http://www.mcselec.com/bascom-avr.htm
    - myAVRWorkpad: http://www.myavr.de/download/myAVR_WorkpadPLUS_Demo.exe
    - CodeVision: http://www.hpinfotech.com/

    und noch mehr... alles erst mal kostenlos
    DEV++ erzeugt so wie du es hast Programme für PCs und die laufen definitiv nicht auf einem AVR

    cu BT

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    42
    Ich habe damals RN-Control genommen da es nicht nur zum Experimentieren brauchbar ist, sondern auch richtig für eigene Bots und Anwendungen eingesetzt werden kann. Außerdem gibts hier viele passende Erweiterungen gleich mit Beispielprogramm.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •