-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Infrarot-Abstandssensor selber bauen?? (Anfängerfrage)

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674

    Infrarot-Abstandssensor selber bauen?? (Anfängerfrage)

    Ich habe versucht mir Abstandssensoren (Infrarot) sleber zu bauen komme aber auch mit hoher Spannung nur ca. 20 cm weit, dass ist mir zu wenig. Gibt es möglichkeite oder vielleicht bessere Dioden, die ich verwenden kann.
    Zurzeit benutze ich irgendwelche 0,5 cm Dioaden, die ich so auf 20 KHz getacktet habe.

    Außerdem vertige Empfännger und Verstärker "IR-31on" oder so.

    Gibt es bessere möglichkeiten??

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    Es gibt hier eine Diskussion zum IS471s der als integrierter Baustein die meisten Aufgaben übernimmt.
    Der geht im gleichen Entfernungsbereich, so um 20-40cm.
    Sehr viel empfindlicher ist der Empfänger für IR Fernsteuerungen TSOP17xx für den man ein Signal selbst moduliern müßte.
    Manfred

  3. #3
    Gast
    Danke, ich schaus mir mal an

  4. #4
    Gast
    Habe eine Frage zum TSOP17xx:

    Konnte ihn nirgends finden auch keinen

    TSOP1700 oder ähnlich.

    Danke

  5. #5
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    http://www.elektronik-onlinekatalog....ul/171085.html
    Soll keine Distributor Reklame sein,
    Vom Datenblatt aus kommst Du weiter.

  6. #6
    Gast
    Danke sehr weitergeholfen.

    Der Empfanänger ist mir bekannt, dachte allerdings, dass er teurer wäre, und außerdem ist die Entsprechende Led als Zubehör angegeben.

  7. #7
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.204
    Genau, ich weiß nicht wie tief Du reingehen willst, aber mit dem System ist vieles möglich.

    Ich habe gerade mit TSOP und 2mA LED Sender-Strom eine Hindernis-Erkennung über 20cm aufgebaut, díe mit anderen Sensoren angeblich einen LED Strom von deutlich mehr als 50mA erfordert hätte.

    Das ist aber alles noch ein bischen unkonventionell.
    Manfred

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •