-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Programmierleitungen als I/O Pins nutzen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    108

    Programmierleitungen als I/O Pins nutzen

    Anzeige

    Hallo

    Ich wollte fragen, ob es möglich ist die Programmierleitungen MOSI, MISO und SCK auch als normale I/O Pins zu verweden.

    Zur Sicherheit würde ich einen Schalter einbauen, der verhindert, dass bei der Programmübertragung Spannung an den Verbrauchern abfällt für die die I/O Pins sind.

    Mein Gedanke ist nur, ob es bei der Programmierung nichts ausmacht, wenn die Programmierpins irgendwelche von mir hervorgerufenen Zustände haben.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461
    HI

    Ja. Das kann ist du machen, das ist gar kein Problem.
    Vor allem, wenn du nen Schalter ran machst.

    VLG Tobi
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.02.2006
    Alter
    47
    Beiträge
    781
    Problematisch wird's, wenn du ne kapazitive Last dranhängst, also nen Kondensator. MosFETs direkt dranzuhängen könnte auch stören.
    Und ohmsche Lasten, also beispielsweise mehrere LEDs sollten auch nicht dranhängen. (Eine einzige könnte gehen, weiß gerade nicht wie viel Strom aus nem Programmer rauskommt)

    Wenn du den Port als Eingang nutzt, darf dieser Eingang keinen festen Pegel haben. Das wäre nämlich z.B. der Fall, wenn ein geschlossener Schalter (Kontakt nicht unterbrochen) dranhinge.
    Ein geöffneter Schalter (Kontakt unterbrochen) mit Pullup sollte nicht stören.

    Schreib am besten einfach mal was du genau dranhängen möchtest

    MfG

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    108
    Was genau ich an _diese_ Pins hänge weis ich noch nicht

    Möglich wäre:
    - Einfache Printtaster (AVR: Eingang/Pullup an)
    - Ausgänge für LEDs bzw. Laserpointer, Summer etc. (AVR: Ausgang/Pullup an)
    - Motor (AVR: Ausgang/Eingang und Pullup an)

    Gäbe es da irgendwelche Probleme?
    Wie gesagt, durch den Schalter fällt kein Strom an Lasten ab.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.02.2006
    Alter
    47
    Beiträge
    781
    Den Printtaster kannste, solange er beim proggen nicht geschlossen ist, d.h. solange kein Strom durch fließt, ohne Schalter dazwischen dran lassen. (sollte der Normalfall sein)
    Bei den LEDs bin ich mir nicht sicher - kommt drauf an wie viel Strom der Programmer schafft. Entweder ultrahelle nehmen und mit 2mA betreiben ocer Low-Current mit 2mA oder Schalter dazwischen.
    Den Motor wirst du wohl eh über nen Treiber betreiben - wenn du aber nicht willst, das der wie wild umherdreht beim programmieren nen Schalter dazwischen machen.

    MfG

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.06.2005
    Beiträge
    108
    Also mit dem Schalter dazwischen kein Problem?
    Perfekt!

    Während dem Flashen wird der Roboter keinen Mucks tun weil er in dieser Zeit deaktiviert wird.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Ich betreibe ein LCD-Display auf den ISP-Leitungen. Es hängt an MOSI und MISO und ist über 10k-Widerstände angeschlossen. Die SCK-Leitung dürfte am kritischten sein...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461
    Hi

    Aber dann aufpassen, dass der Bot nicht zufällig durch irgendwelche Supportleitungen des ISPs versorgt wird!
    (Programmieren während der AVR Strom von einem 3.System krigt ist auch kein Problem.)

    VLG Tobi
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.01.2004
    Ort
    Bad Schwartau
    Alter
    38
    Beiträge
    51
    Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, kannst du die ISP Leitungen auch mit einem 74hct4053 entkoppel. Den läßt sich wunderbar über das /Reset Signal schalten und die hats keine Probleme, ob z.B. der Programmer genung Strom liefern kann usw.

    Mike

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2004
    Beiträge
    135
    Hallo,
    Ich hab das gleiche vor: An einem 2313 an alle 8 Pins von PortB LEDs zu hängen. Also geht das nu wenn ich die LEDs an die Pins dranpacke und die andere seite an masse ?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •