-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Pwm Signal aus OC2 beim ATmega146

  1. #1
    Jörgi
    Gast

    Pwm Signal aus OC2 beim ATmega146

    Hallo,

    Ich hab ein kleines Problem
    Und zwar mächte ich bei meinem Mega 16 an OC2 (pin21; portd.7) ein Pulsweiten Moduliertes Signal ausgeben.
    Bisher hatte ich einen AT90S2313 da sah das so aus:

    Config Timer1 = Pwm , Pwm = 8 , Compare A Pwm = Clear Up , Prescale = 1
    [...]
    Pwm1a = Wert

    Mit dem Timer1 hab ichs beim Mega16 schon geschafft, und auf meinem Oszi kam es auch richtig aus.
    Nur wie stell ich dem Timer2 ein, denn wenn ich

    Config Timer2 = Pwm , Pwm = 8 , Compare A Pwm = Clear Up , Prescale = 1

    schreib, bringt Bascom eine Fehlermeldung..
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen

    Gruß,
    Jörg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Langen / Hessen
    Alter
    51
    Beiträge
    393
    Hallo Leute,

    genau das gleiche Problem hab ich jetzt auch, ich will an meinem Sann4WD jeden Motor einzeln mit PWM ansteuern, hab aber genau das gleiche Problem wie mein Vorredner.

    Gruss Clemens

  3. #3
    Gast
    Es gibt doch nur Timer 0 und 1
    Und nur Timer 1 kann PWM

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Langen / Hessen
    Alter
    51
    Beiträge
    393
    Aber im Datenblatt steht, dass der Mega16/32 auch 4 PWM Ausgänge hat nämlich OC0 / OC1a / OC1b / OC2.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    durmersheim international
    Alter
    56
    Beiträge
    159
    hi,
    für timer2 gilt die option 'PWM=8' nicht, es ist ja nur ein 8-bit timer.
    ein ähnliches prob hatte ich jetzt erst mit dem mega8 und dem timer2. aus irgendwelchen gründen erzeugt der keine pwm-ausgabe mit prescale=1, grössere gehen.
    ich hab dann die pwm per registerbefehl definiert, danach ging's perfekt.
    auf seite 104-106 im m16 datasheet ist das register TCCR1A beschrieben, der befehl heist dann statt 'config timer1=pwm,...' TCCR1A=10000011, wäre jetzt für fastpwm/10bit/clear on top
    gruss, harry

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    26.11.2003
    Ort
    Langen / Hessen
    Alter
    51
    Beiträge
    393
    Hallo Harryup,

    danke schonmal für Deine Info, werde das heute abend gleich mal ausprobieren.

    Gruss Clemens

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    09.06.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    2.674
    @ Jörgi:
    könntest du mir mal dein Programm für den AT90S2313 schicken, also das PWM-prog. Danke

    MFG Moritz

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    1.693
    Zitat Zitat von RCO
    @ Jörgi:
    könntest du mir mal dein Programm für den AT90S2313 schicken, also das PWM-prog. Danke

    MFG Moritz
    Oder besser noch den Code für alle veröffentlichen?

    Gibt es schon Erfolge mit BASCOM-Befehlen oder geht es nur über die Register?

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •