-         
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Zeit zwischen Impulsen messen

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    137

    Zeit zwischen Impulsen messen

    Ich möchte die Zeit zwischen 2 Impulsen messen.... Die Frequenz beträgt maximal 160 hz.

    Wie "genau" kann ich da eine Zeit messen ? (ATMEGA32 mit 16 MHz)...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    09.03.2004
    Beiträge
    178
    Wenn Du Dir unmittelbar nach einem Impuls die Werte von Timer1 in eine Variable speicherst und die Differenz von zwei gespeicherten Variablen mit Deinem Systemtakt multiplizierst und durch dem im "Config Timer1" eingetragenen Teiler/Prescale (Siehe Bascomhife) teilst, ist die Genauigkeit Dein Systemtakt / Prescale.

    z.B. 1 / (16.000.000 / 1024) = 0,000064 Sekunden

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    137
    Na dann reicht das ja dicke! Vielen dank!

    Gruss

    Jan

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    28
    Beiträge
    1.614
    Das ganze kann man vereinfachen wenn man den dafür vorgefertigten Befehl verwendet .
    Pulsein

    Code:
    Dim w As Byte
    
    pulsein w , PIND , 1 , 0   'detect time from 0 to 1 
    print w
    end
    MfG
    Martin

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.03.2004
    Beiträge
    137
    Misst dieser Befehl jetzt den Zeitraum wo die Flanke auf 0 gefallen ist, bis zu dem Zeitraum bis diese wieder ansteigt?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    28
    Beiträge
    1.614
    Jo

    MfG
    Martin

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.05.2004
    Ort
    Detmold
    Alter
    28
    Beiträge
    557
    Was gibt pulsein eigentlich wieder? Das ist doch nicht die Zeit in Sekunden... Wenn ich das richtig verstehe, ist ein Impuls, wenn an einen Port kurz 5 V anliegen, oder?

    Gruß, Trabukh
    "Der Mensch wächst am Widerstand" (Werner Kieser)

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    28
    Beiträge
    1.614
    Ja das ist richtig.

    Wenn du 160 Hz hättest, dann hättest du auch 160 Impulse...

    Martin

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.05.2004
    Ort
    Detmold
    Alter
    28
    Beiträge
    557
    Also, ich müsste die Länge zwischen zwei Impulsen messen und das ganze dann in Millisekunden oder halt noch kleiner, aber in XXX-sekunden bekommen. Weißt du, wie das geht? Ich hab mit der Umrechnung irgendwie Probleme... Ach und der Abstand zwischen 2 Impulsen kann bei bis zu 3 Sekunden liegen.

    Gruß, Trabukh
    "Der Mensch wächst am Widerstand" (Werner Kieser)

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    28
    Beiträge
    1.614
    Du musst das Ergebnis des Befehls durch 10µs teilen, dann müsstest du die Impulszeit in µs haben.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •