-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: wofür (dyn.) Stromüberwachung!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    12

    wofür (dyn.) Stromüberwachung!

    Anzeige

    hallo leute!!
    wofür dient denn eingentlich die (dyn.) stromüberwachung bei einem schrittmotor!!

    zb.: mit den bauteilen l297ect.

    wofür dient die stromüberwchung im allgemeinen?

    mfg edi

  2. #2
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.224
    Im beiliegenden Artikel ist beschrieben, wie die Stromsteuerung des Motors bei höherer Geschwindigkeit und damit höherer induzierter Spannung dafür sorgt, daß der Strom und damit das Drehmoment nicht abfällt.
    http://www.st.com/stonline/books/pdf/docs/1650.pdf
    Manfred

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.06.2004
    Beiträge
    12
    danke manfred!

    meine umfeldfrage lautet:"Ansteuerung von Schrittmotoren mit dyn. stromüberwchung"---> dann hab ich den lehrer gefragt ob das auf den l298n bezogen ist, und der hat gesagt, i soll das im allgemeinen beschreiben wie das geht und net direkt auf das bauteil beziehen... sollt so 2 A4 seiten sein, aber ich find da wirklich nix, bzw. keine allgemeine beschreibung (wie ansteuern und wofür die stromüberwachung ist!)

    kannst du oder irgendwer mir da helfen... !?
    BITTE!
    mfg edi

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    63
    Beiträge
    12.224
    In der Application Note stehen die Hauptargumente drin:
    Woran hängt es denn an Englisch oder an Motoren an sich?
    Steuerung mit Spannung, mit Strom über Widerstände, geschaltete Stromquellen ("=dyn. stromüberwchung") zur Aufrechterhaltung des Momentes bei induzierter Spannung bei rotierendem Motor.

    Ist denn eine Motorkennlinie beim Gleichstrommotor klar mit Widerstand und induzierter Spannung. Die Motorkonstante Fluß als Beziehung zwischen Drehzahl und Spannung sowie zwischen Strom und Moment?

    Vielleicht finde ich noch zwei Seiten über Schrittmotoren.
    Manfred

    sieh Dir das hier mal an, das müßte es doch sein. http://www.eetasia.com/ARTICLES/2000...AMD_PD_AN2.PDF

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •