-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Brauch Hilfe in nem small proggie

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.12.2005
    Ort
    @FFM
    Alter
    41
    Beiträge
    402

    Brauch Hilfe in nem small proggie

    Anzeige

    Hallo leute also ich steh aufm schlauch

    Also der folgende code compiliert mit fehlermeldung die ich nicht versteh

    Code:
    $regfile = "m32def.dat"
    $crystal = 8000000
    $baud = 19200
    $hwstack = 32
    $swstack = 10
    $framesize = 40
    
    Config Porta = Output
    Config Portd.2 = Input
    Config Portd.3 = Input
    Config Portb.2 = Input
    Inter0 Alias Portd.2
    Daten Alias Portd.3
    Clock Alias Portb.2
    
    Dim Spannung As Byte
    
    Declare Function Liesdaten As Byte
    
    On Int0 Datenlesen
    Enable Int0
    Enable Interrupts
    
    Do
    Wait 1
    Print "Spannung = " ; Spannung
    Porta = Spannung
    Loop
    
    Datenlesen:
    Spannung = Liesdaten
    Return
    
    Function Liesdaten As Byte
    Local Tinydat As Byte
          Shiftin Daten , Clock , Tinydat , 5
          Liesdaten = Tinydat
    End Function
    Das programm soll bei auslösen von INT0 ein byte mit shiftin von einem tiny26 einlesen und per RS232 ausgeben
    Was passt mit den datentypen da nicht ? ich will in die bytevariable spannung das byte der function liesdaten

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    $hwstack = 32 ' bei Interrupt mehr z.B. ~48
    $swstack = 10 ' bei functionsaufrufen mehr z.B ~64
    $framesize = 40
    probier mal. Ist wahrscheinlich etwas mehr, als du brauchst, aber zu wenig ist tödlich

    Und : Mußt du den Int0 nicht configurieren ? rising /falling etc ?
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.12.2005
    Ort
    @FFM
    Alter
    41
    Beiträge
    402
    Danke PicNick
    du lagst wiedermal richtig
    int0-int3 sind standartmäßig als lowlevel konfiguriert das ist für mich so ok

    sag mal kannst du das mit den stack und frame größen mal grob umschreiben
    was für was da ist.
    ich hab mir zwar die hilfe durschgelesen aber war mir zu hoch

    Danke


    ha zu früh gefreut

    geht doch nicht brauch HILFE

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.12.2005
    Ort
    @FFM
    Alter
    41
    Beiträge
    402
    so hab mal der function ne übergabevariable a reingemacht und da gehts
    obwohl ich diese überhaupt nicht benutze

    Woran liegt das ???????????????
    müssen Funktionen immer Übergabe variablen enthalten

    $regfile = "m32def.dat"
    $crystal = 8000000
    $baud = 19200
    $hwstack = 32
    $swstack = 10
    $framesize = 40


    Dim Spannung As Byte
    Declare Function Readdat(byval A As Byte) As Byte

    Spannung = Readdat(1)
    print spannung
    end

    Function Readdat(byval A As Byte) As Byte
    Local Tinydat As Byte
    Shiftin Portd.2 , Portd.3 , Tinydat , 5
    Readdat = Tinydat
    End Function

  5. #5
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Morjen !

    Nee, übergabe variablen müssen'se nicht haben, aber Klammer auf und zu. Die Bascom-Kollegen meinten, das sieht einfach hübscher aus. (C ist da auch nicht viel anders)
    ALSO:
    Code:
    Declare Function Readdat ( ) As Byte 
    
    Spannung = Readdat ( ) 
    print spannung 
    end 
    
    Function Readdat ( ) As Byte 
    Local Tinydat As Byte 
    Shiftin Portd.2 , Portd.3 , Tinydat , 5 
    Readdat = Tinydat 
    End Function

    PS: und denk an "hwstack" und "swstack" !
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.12.2005
    Ort
    @FFM
    Alter
    41
    Beiträge
    402
    OH thats it baby

    Danke nochmal PicNick , Stacks etc hab ich nach deinen Angaben übernommen

    Das mit der function ist im Buch echt blöd beschrieben

    Gruß Molle

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •