-
        

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Nochmal zum RP5-Dauerbetrieb mit Solarenergie

  1. #1
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2004
    Ort
    Langelsheim
    Alter
    31
    Beiträge
    4

    Nochmal zum RP5-Dauerbetrieb mit Solarenergie

    Anzeige

    Hallo,

    ich bin seit einiger Zeit sehr interesiert am Robby und werde mir wahrscheinlich auch einen kaufen.

    Erstmal grossen Respekt für euer Forum, echt seh sehr umfangreich und informativ. =D>

    Beim Durchforsten der zahllosen Robbythreads ist mir aufgefallen, dass es ja anscheinend mit der Stromversorgung des Guten Schwierigkeiten gibt, bzw. sie ziemlich anfällig und kompliziert ist.

    Eigentlich hatte ich sowieso vor RP5 über Kurz oder Lang auf Greenpeaceverträgliche Energie umzustellen, ist ja auch praktischer.

    Jetzt habe ich dazu (als absoluter Robby-Leihe) im wesentlichen zwei Ideentypen:

    1. "komplette Sofortversorgung":
    soll heissen er soll seine Energie komplett und quasi "just-in-time"
    über Solarzellen beziehen.
    2. "Solarladung":
    hier soll er die Akkus behalten, welche, sofern sie leer sind über ein
    Solarladegerät aufgeladen werden sollen.

    Zu beiden Typen habe ich ein paar Sachen beim grossen C gefunden:

    zu 1: MINIPANEL Artikel-Nr.: 194760 - LN
    zu 2: SOLARLADEGERÄT E.GO! FUN Artikel-Nr.: 512171 - LN

    Da mir die gefunden Lösung zu zwei doch ziemlich teuer ist (krich ich ja nen zweiten Robby für ) bin ich eher an der ersten interessiert.

    Man könnte ja quasi ein ausrichtbares Sonnensegel à la ISS konstruiern .

    Naja, wäre nett, wenn Ihr mir etwas erklärend und beratend zur Seite stehen könntet. [-o<

    Danke.

    Grüsse

    Patrick

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791

    Solar und Robby

    Hallo Patrick,

    das mit dem RP5 und Solarversorgung ist hier von vorn bis hinten durchdiskuttiert worden.

    Letztlich kann er (das gilt auch für die meisten anderen Bots!) kein Panel tragen, das so leistungsfähig wäre, dass er damit komplett versorgt werden könnte. Selbst wenn man eine große Halterung draufbauen würde, würden die Lager das nicht lange mitmachen.

    Was bleibt ist die "Erhaltungsladung", d.h. der Ausgleich der Akku-Selbstentladung und evtl. (wenn man ihn geschickt programmiert) bleibt auch noch etwas an zusätzlicher Ladung übrig.
    Das größte Problem neben der Größe/Gewicht der Panels ist auch die Tatsache, dass der RP5 am ehesten im Haus unterwegs ist. Da sind Abschattungen die Regel und die Scheiben filtern viel Licht weg.

    Warum bringt dann ein kleines Panel auf dem RP5 doch was?
    Es macht Spaß (zumindest war das bei mir so), über zusätzliche Sensoren (Spannung, Strom und Helligkeit) den RP5 nach hellen Standorten suchen zu lassen und das Panel in Richtung Fenster/Sonne zu drehen. Steht er gut, schaltet er alle fast Funktionen ab bis die Helligkeitssensoren Schatten melden, dann muss er neu suchen. Ist der Akku fast leer, kann er nur noch einen Piepser und ein Blinklicht anmachen und hoffen, dass der Erbauer (also ich) seinen Akku lädt.
    Also: Es geht nicht um vollen Solarbetrieb, sondern das Programmieren des RP5. Denn damit hat er ja eine Aufgabe.

    Gruß Dirk

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Registriert seit
    04.06.2004
    Ort
    Langelsheim
    Alter
    31
    Beiträge
    4
    Hallo Dirk,

    entschuldige bitte dass ich so genervt habe, aber durch die bisherigen Erläuterungen bin ich net so wirklich durchgestiegen, sorry.

    Aber deine Idee is sehr gut und du hast Recht.

    Bis dann...

    Patrick

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    157
    hi
    Sorry das ich hier jetzt von was ganz anderem rede ,aber bin neu hier un will en theme rein stellen ins Forum weis aber net wie ?
    bitte um hilfe un danke im vorrau un noch ma sorry

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    11.07.2006
    Beiträge
    157
    schon gut hat sich erledigt un noch ma sorry

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •