-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Multicolor-LED am Mictrocontroller

  1. #1

    Multicolor-LED am Mictrocontroller

    Anzeige

    Hi,

    mein Probelem ist folgendes. Ich würde gerne eine Multicolor LED an den Atmel hängen, will aber nur einen Ausgang benutzen!

    Die LED hat 3 Beinchen. Masse, Vcc für Rot und Vcc für Grün.

    Ich hätte es gerne dass bei einer logischen 1 vom Atmel die LED rot wäre und bei einer logischen 0 die LED grün.

    Ich weiss dass es möglich is mit Transistoren so eine schaltung aufzubauen. Oder vielleicht auch mit einem IC.

    Die Wahrheitstabelle würde dann so aussehen:

    Input..|..Output
    ...0.....|..0...1
    ...1.....|..1...0

    Hat jemand ne Idee für die Umsetzung des Problems?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.140
    Einen solchen Inverter kannst Du mit einem einzigen PNP-Transistor aufbauen.
    Code:
    ------------------------------------------------ +5V
                           |
                           -
                          | |
                          | | Rv
                           -
                           |
                           |---------
                           |        |
                           |        | 
              Rb           /       ---
              ___       |/         \|/ LED
    Port-----|___|------|  PNP     ---
                        |\          |
                           \        |
                           |        |                      
                           |        |
                          ---      ---
    Die zweite LED kommt ganz normal über einen Vorwiderstand an den selben Port.

    askazo

  3. #3
    Gibt es noch irgendeinen anderen Weg solch eine Schaltung zu realisieren?

    Ich habe deine Schaltung mehrfach getestet und bin zu keinem Erfolg gekommen! Kann jemand noch ne andere Lösung posten....

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    ferd. Waldmüllerg. 7/2
    Alter
    32
    Beiträge
    456
    Code:
    ----        74LS04
       |     |---|>o--
       |     |       |
       |     |      ---
       |     |      | | Widerstand
       |     |      | |
       |     |      ---
       |     |       |
    µC |Port |      --- 
       |     |      \|/ Duo-LED
       |-----+       |--------- 
       |     |      /|\       |
       |     |      ---      ---
       |     |       |       GND
       |     |      ---
       |     |      | | Widerstand
       |     |      | |
       |     |      ---
       |     |       |
       |     |-------
    ----
    Also, dies ist der gleiche Lösungansatz, wie im Post von askazo, also die Benutzung eines Inverters, nur dass ich auf einen Inverter-IC ausgewichen bin. Zur Funktion der Schaltung ist eigentlich nicht viel zu sagen, wenn der Ausgang des Microcontrollers 5V liefert, so leuchtet das untere Led von dem Duo-Led (der grüne halt), wenn der Ausgang auf masse liegt, so wird das Signal von dem Inverter invertiert und das andere LED leuchtet.
    Der Nachteil ma ganzen ist halt, dass du damit einen 14-Pinningen Chip am Hals hast.
    MfG
    Mobius

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.140
    Zitat Zitat von Florianpm
    Ich habe deine Schaltung mehrfach getestet und bin zu keinem Erfolg gekommen! Kann jemand noch ne andere Lösung posten....
    Ich habe die Schaltung jetzt auch mal aufgebaut und bei mir läuft sie problemlos...
    Meine Konfiguration:
    Transistor: BC547B
    Rb = 10kOhm
    Rv = 330Ohm

    Die Widerstandswerte musst Du natürlich je nach verwendetem Transistor bzw. verwendeter LED entsprechend ausrechnen. Und ich gehe mal davon aus, dass Du den Transistor richtig herum eingebaut hast...

    Mobius' Schaltung geht natürlich auch, allerdings ist ein ganzer 7404 für eine einzige LED schon ein wenig verschwenderisch und platzraubend.

    askazo

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •