-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Leichte Akkus

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    38

    Leichte Akkus

    Anzeige

    Hi
    bin auf der Suche nach kleinen leichten Akkus für meinen quattropod. Ich hab mir da jetzt schon mal die aaa's angeschaut. Die wiegen ja relativ wenig, haben aber nur 1200mah(max.). Es ist jetzt die Fage wie lange die bei 8 Sevos halten(geht das überhaupt?), und ob es vielleicht noch was anderes kleines leichtes in Form von einem Akku gibt.
    ICh brauche aber mind. 7,2 V .

    vielen Dank

    Gruß simon

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    559
    LiPos sollen leicht sein und die meisten haben glaube ich auch 7,2V

    oder du nimmst 6 Mignonzellen die wiegen auch nicht die Welt und 2500mAh gibts ganz günstig bei Reichelt

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    38
    Mignon ist leider zu schwer. Der gesamte Akku sollte nur so ca. 80 g wiegen.
    Lipos gigne auch. Nur eben etwas teurer. (ca.15-20 Euro mehr)
    wie lange halten denn so 1200er lady Zellen bei 8 Sevos?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    559
    das kann man nicht sagen, da gibts große Unterschiede
    Guck doch einfach wie viel mAh die Servos ziehen

    aber allzu lange wird das wohl bei 8 Servos mit 1200mAh nicht sein,
    das wären grade mal 150mAh für jeden

    und die 1200mAh sind sicher für den optimal fall angegeben, außerdem sollte man die je nach Akku Typ auch nicht vollständig entladen,
    da wirste wohl mit 1200mAh nicht weit kommen

  5. #5
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    100g bei meinen Lipo Akkus mit 7,2 V (bzw 8,4 vollgeladen) und 1800mAh.

    Das ist was ich anbieten kann.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    559
    warum müssen die eigentlich soo leicht sein?
    an deiner Stelle würde ich mich nach besseren Motoren umschauen

    früher oder später willst du eh noch was anbauen

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    38
    Hi
    hab mich verrechnet. Es reichendoch Mignons. Die wiegen dann halt 50gramm mehr. NEin das Teil darf höchstens 700g wiegen. Komm ich so aber nicht dran.

    Trotzdem Danke

    Ps:Wieder was gelernt: Wuste vorher nicht Lipos sind, hehe

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.05.2006
    Beiträge
    559
    nimm am besten die von Pollin (27059,
    die haben 2600mAh und kosten fast nix

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    05.10.2005
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    117
    --> http://www.eflight.ch
    dort findest du lipos in allen grössen. Aber die üblichen Sachen mit den Lipos beachtne. Also schlaues Ladegerät und Entlade-abschalt-Elektronik etc.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •