-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Welches Funkmodul kann ich verwenden?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.06.2006
    Beiträge
    17

    Welches Funkmodul kann ich verwenden?

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe die Frage zwar schonmal im "Allgmeinen" Forum gestellt, aber mangels Antworten hier vielleicht nochmal etwas konkreter:
    Ich möchte einen Bot zur Grundstücksüberwachung auch vom PC aus fernsteuern können. Das Grundstück ist aber ziemlich groß (ca. 5000m2) und geht einmal ums Haus, also viele Ecken und Wände dazwischen. Was mir vorschwebt ist eine Lösung mit Sender/Empfänger auf dem Bot und Sender/Empfänger am PC (über RS232?). Nur: Wie bekomme ich in jeder Ecke des Grundstücks eine Verbindung hin? Hat von Euch da jemand Erfahrungen oder Tips für mich?

    Danke im Voraus,

    Hinrich

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.04.2005
    Ort
    Weilburg
    Beiträge
    676
    Auf meinem Rasenmäher fährt so ein RS232-Funkmodul von http://www.shop.robotikhardware.de/s...x.php?cPath=76 mit.
    Das Grundstück ist aber nur ca 1000m2 groß. Es geht durch alle Wände bis zu meinem PC im ersten Stock.
    Du kannst ja das zweite Modul auf dem Dach (an der SAT-Antenne) anbringen. Die RS232 bis dort hin zu verlegen sollte kein Problem sein.
    Prostetnic Vogon Jeltz

    2B | ~2B, That is the Question?
    The Answer is FF!

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    19.06.2006
    Beiträge
    17
    Das klingt ja schonmal ganz vielversprechend...Das Problem ist das zwischen meinem Büro und der Rückseite des Grundstücks alleine ca. 200m und weitere Gebäude (Scheune) liegen und ich bezweifle dass die Funkstrecke das abdeckt. Ist es eigentlich möglich mit einem weiteren Funkmodul eine Art Repeater zu bauen den man z.b. an der Hausecke anbringt? Oder gibt es aufgrund der Signallaufzeiten Probleme wenn sich der Empfänger an einer Stelle befindet an der er das Signal von 2 Sendern (also dem eigentlichen Sender und dem "Repeater" bekommt? Fragen über Fragen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    29.04.2005
    Ort
    Weilburg
    Beiträge
    676
    Die Module bieten die Möglichkeit zum Kanalwechsel an.
    Kanal 0,1,2,4,5,6,11. Nach CEPT 79-03E darf nur der Kanal 11 im Daten-Sendebetrieb genutzt werden.
    Die Empfangsfeldstärke von 0 bis 9 kann man auch auslesen.
    Einstellbare Sendeleistung 0,1,2,3 = -8,-2,+4,+10 dBm.

    Mein Gedanke dazu:
    Wenn du das in ein Programm/Steuerung packen kannst, sollte es doch möglich sein, immer mit dem Modul zu arbeiten das die beste Verbindung zu deinem Bot hat.
    Prostetnic Vogon Jeltz

    2B | ~2B, That is the Question?
    The Answer is FF!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •