-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: AVR Butterfly: Anschluss von Motoren?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.11.2005
    Beiträge
    11

    AVR Butterfly: Anschluss von Motoren?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    ich bin ein absoluter Newbie im Bereich Elektronik und Mikrkontroller. Ich besitze ein AVR Butterfly Board und möchte da gerne 2 Motoren anschliessen um daraus einen kleinen Roboter zu bauen. Woher weiss ich nun welche Motoren ich daran anschliessen kann? Und wo werden diese dann angeschlossen? PortB und PortD?

    Eine weitere frage: Über den dreipoligen RS232 anschluss ist ja die übertragung der Software möglich, kann man diese Schnittstelle auch zur Kommunikation zwischen Butterfly und PC nutzen?

    Vielen Dank für eure Antworten

    dragi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Du musst dafür Treibertransistoren oder einen Motortreiberbaustein verwenden. Schau mal hier im Wiki unter H-Bridge.

    Am Butterfly musst Du dann die entsprechenden Ports verwenden (einschließlich PWM). Allerdings musst Du vorher prüfen, ob die Pins beim B-Fly frei sind, da der ja schon einiges an Peripherie dran hängen hat.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.02.2005
    Ort
    Bellheim
    Alter
    38
    Beiträge
    5
    Und ja, die serielle schnttstelle kann man zum jommunizieren mit dem PC verwenden. Ist ja auch in dem Beispielprogramm vom Butterfly drin.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •