-
        

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Hilfe, 2 Controller werden nicht erkannt, aber ein anderer

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2006
    Ort
    Bayern
    Alter
    27
    Beiträge
    182

    Hilfe, 2 Controller werden nicht erkannt, aber ein anderer

    Anzeige

    Hallo,
    bin am verzweifeln und den Tränen nah.
    ich bin zurzeit über dem Aufbau eines Drezahlmessers.
    Am Anfang hat alles gut funktioniert, bis ich den LED-Display Controller MAX 7219 auf andere Pins des mega 8gelegt habe.
    auf einmal lies sich der erste Controller nicht mehr proggen. in Bascom kam immer: Could not identifier ..... FFFFFFFF.
    Dan hab ich einen alten Mega8 genommen und der wurde erkannt. Dieser lässt sich zwar auslesen, doch nicht mehr beschreiben. Woran kann das liegen?
    hab mir dann einen zweiten ATmega8 bestellt. Alles unnötige weggebaut( Hallsensor etc.) und den dan in die Fassung gesteckt. Dieser wurde ein einziges mal erkannt und dann nicht mehr.
    am programmieradapter kans nicht liegen. da ich mein Testboard mit dem mega16 noch proggen kann.

    Was kann das problem sein.

    ich bin am verzweifeln und sollte das ding bald fertig haben, da es nicht für mich ist.

    help!!!!!!!!!

    mfg Benedikt

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2006
    Ort
    Bayern
    Alter
    27
    Beiträge
    182
    hi,

    noch ein paar weiter infos

    Fusebits
    externer Quarz( hab einen dran, und hat auch nach der Veränderung noch funtkioniert)
    Brownoutdetection auf 4V
    und enabled.

    Spannungsversorgung über 7805
    Programmierung über Parallelport mit programmieradapter Marke Eigenbau mit 74HCT244.

    ich progge in Bascom.

    hoffentlich kann mir einer helfen.
    bin schon den Tränen nahe.
    mfg

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    06.04.2006
    Ort
    Bayern
    Alter
    27
    Beiträge
    182
    Hi,
    ich glaub ich habs.
    nachdem ich noch einen atmega8 und einen atmega16 verbraten habe. vermute ich jetzt das das stromversorgungskabel(eine ader die ich immer angeschlossen gelassen habe wenn ich den µC geproggt habe) störungen verursacht hat. da jedesmal die Fehlermeldung :
    Difference at 0000000 kam.
    bei dem mega8ern hats diese Fehlermeldung nur einmal gegben, dann war er hin.
    der 16er hats länger ausgehalten. wenn ich das kabel komplett getrennt habe gings, mit nicht.


    kann das sein?
    mfg Beni

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •