-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Vcc am Controller

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.05.2004
    Ort
    Schönaich
    Alter
    40
    Beiträge
    315

    Vcc am Controller

    Hab mir gerade den Schaltplan des RNBFRA 1.2 angeschaut und bin über etwas gestoßen, was mich etwas verdutzt:

    Warum wird Vcc des Controllers an +5V und Masse (über Kondensator) angeschlossen ? (Ich vermute das ist eine Standardschaltung!)
    Reicht es nicht einfach nur +5V anzuschließen ?

    Kann mir das jemand erklaren oder nen Link wo ich Infos darüber finde ???

    Spinoza sagt (epist.62), daß der durch einen Stoß in die Luft fliegende Stein, wenn er Bewußtseyn hätte, meinen würde, aus seinem eigenen Willen zu fliegen. Schopenhauer

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.01.2004
    Beiträge
    2.441
    ich vermute der Kondensator soll den Controller vor Störungen in der Spannungsversorgung schützen.

    Der ist auch so in allen AVR Grundschaltungen die ich bisher gesehen habe vorhanden.

    Warum wird Vcc des Controllers an +5V und Masse (über Kondensator) angeschlossen ?
    Ich weiss nicht, ob du "über Kondensator angeschlossen" einfach nur etwas "unpräzise" formuliert hast, oder ob da eine falsche Vorstellung hintersteckt.
    Ein Kondensator lässt keinen Gleichstrom durch, daher ist "über Kondensator angeschlossen" - wenn es denn so gemeint ist - ein falsches Bild. Wenn ein Kondensator an Spannung x hängt, lädt er sich auf diese Spannung x auf und sobald die Spannung x abfällt entlädt er sich wieder. D.h. er bügelt Spannungsschwankungen glatt und bei einer wirklich "glatten" Gleichspannung macht er eigentlich gar nichts.

    Ob er in diesem Fall vor Spannungsspitzen, Spannungseinbrüchen, Einschaltströmen, hochfrequenten Störungen oder was auch immer schützen soll, dürfte man (wenn man sich etwas besser auskennt als ich oder bereit ist ein bischen nachzurechnen) aus dem Wert "100nF" ableiten können.

  3. #3
    Gast
    Was ist da besonderes dran? Es ist doch normal das ein PCF mit 5V über VCC versorgt wird

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2004
    Beiträge
    181
    jep, weil wenn ein digitaler IC schaltet kurzzeitig Kurzschlüsse entstehen.
    und deren hoher Strombedarf wird von eben solchen Kondis die möglichst nah am IC sein müssen gedeckt.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.05.2004
    Ort
    Schönaich
    Alter
    40
    Beiträge
    315
    @recycle:
    ja, hast recht, hab mich da etwas unpräzise ausgedrückt, weil ich, wie du angenommen hast, nicht an das Verhalten bei Gleichspannung gedacht habe.

    @shadow-netz:
    danke, sollte mir erstmal als Antwort genügen. Hatte auch die Gleichspannung nicht bedacht.

    Dank und Gruß
    Spinoza sagt (epist.62), daß der durch einen Stoß in die Luft fliegende Stein, wenn er Bewußtseyn hätte, meinen würde, aus seinem eigenen Willen zu fliegen. Schopenhauer

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •