-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Netz-Schalter der STK500 spinnt

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.05.2006
    Beiträge
    38

    Netz-Schalter der STK500 spinnt

    Anzeige

    Hallo!
    Ich habe heute eine interessante Anomalie der STK500 festgestellt:
    Normalerweise ist die Polung der Versorgungsspannung ja egal, jedoch bei mir nicht...
    Wenn ich die Spannung "richtig rum" anschliesse, funktioniert alles wunderbar, wenn ich jedoch die Spannung "verkehrt" (anders gepolt) anschliesse, so funktioniert der Schalter nicht und die STK lässt sich nicht mehr ausschalten.

    Frage: Ist das bei euch auch so? Ist das normal?

    Danke



    *moderator*:
    Ich musste diesen Thread leider von Pebisofts sinnlosen Kommentaren befreien!

    Mit freundlichen Grüßen
    Florian (Moderator)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    569
    Ob dieses normal ist kann ich nicht sagen, dazu müsste man mal die Schaltbilder (also vom STK) genauer inspizieren.

    Grüße,

    da Hanni.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Das STK500 hat einen Gleichrichter am Eingang, ist also verpolungssgeschützt und sollte unabhängig von der Polung gleich funktionieren. Dass es sich allerdings nicht mehr AUSschalten lässt, klingt zugegebenermaßen echt etwas unglaubwürdig...

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    60
    User Guide STK 500:
    Bei mir steht es unter 2.3 Quick Start.
    Dort mal hineinschauen, auch wenn es Englisch ist.

    Grüße, Olfi

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.05.2006
    Beiträge
    38
    Ahh.. Danke! =D>

    "If a positive center connector is used, it can be impossible to turn the STK500 off[...]"

    Damit ist mein Problem gelöst, danke!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Ist ja nen Masseproblem... was für ein Netzteil benutzt du? Ist seine Masse mit der PC-Masse verbunden [über den Schutzleiter]?

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.05.2006
    Beiträge
    38
    Ich nutze nen altes PC-Netzteil, das an der gleichen Dose wie der PC hängt

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Ja, dann schaltest du die Masseleitung von Netzteil, aber über das Kabel zum PC, dessen Netzteil und den Schutzleiter besteht weiterhin eine Verbindung...

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.05.2006
    Beiträge
    38
    Joa, damit kann ich leben, jetzt wiess ich ja, dass sie nicht kaputt ist

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •