-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Dual-Fahrtregler (19 08 72-99)

  1. #1

    Dual-Fahrtregler (19 08 72-99)

    Anzeige

    Guten Tag

    kann mit jemand sagen (schreiben), wie man den oben genannten Fahrtenregler mit einer Fernsteuerung (4-kanal) und dem Robby RP5 bzw. dem Fahrgestell 'verheiratet'.

    Dank und Gruss

    Juasa

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791

    Fahrtregler

    Hi Juasa,

    das wird ja in der Anleitung gut beschrieben! Die Motoren des Fahrgestells kommen an M1/M2 und die Stecker CH1/CH2 werden mit dem Empfänger der Fernbedienung verbunden. Akku an +-.

    Das war's.

    Gruß Dirk

  3. #3
    Hallo Dirk

    Vielen Dank für Deine Antwort. Du meinst, dass die Anleitung dem Fahrtenregler beigelegt ist (ich habe diesen noch nicht gekauft....)?
    Würde es demnach Sinn machen, die richtigen Kabel zum Empfänger
    gleich mitzubestellen?

    Nochmals Dank

    Juasa

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Nähe Mainz
    Alter
    26
    Beiträge
    3.467
    Hallo Juasa,
    ob eine Anleitung beigelegt ist weiß ich nicht, auf jedenfall aber eine Kurzanleitung.
    Wenn du aber auf der seite von Conrad die Bestellnumer erngibst zeigt er dir den Fahrtenregler an.
    Da klikst du drauf.
    Auf dieser Seite ist dann in der rechten Spalte ein Link "Bedienungsanleitung". Hier kannst du die vollständige Anleitung runterladen.

    Es würde, glaube ich, sinn machen,die passenden Kabel mit zu bestellen. Je nachdem, was du genau machen möchtest.

    Jonathan

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791

    Fahrtregler

    Hallo Juasa,

    Würde es demnach Sinn machen, die richtigen Kabel zum Empfänger gleich mitzubestellen?
    Ja, das macht auf jeden Fall Sinn. Du brauchst das dreipolige Servokabel für dein System (2 Stück), auf einer Seite mit offenen Kabelenden. Die kannst du dann z.B. an die Stifte auf der Platine löten oder du lötest dir Pfostenstecker-Buchsen dran, die du auf die Stifte aufsteckst.
    Sonst brauchst du noch ein Kabel zum Akku (evtl. auch das passende mit offenem Kabelende bestellen) und Kabel zum Motor (z.B. 2x0,5 Litze gibts in jedem Baumarkt oder bei CONRAD auch als einpolige Litzen rot/schwarz).

    Gruß Dirk

  6. #6
    Hallo Leute

    vielen Dank für Eure Tipps. Das kann ja nur noch gut gehen.....


    Tschüss Euer

    Juasa

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •