-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Asuro dead --> FLASH damaged!!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.05.2005
    Ort
    Eckernförde
    Beiträge
    9

    Asuro dead --> FLASH damaged!!

    Anzeige

    Guten Abbend,
    ich will gerade mein erstes Programm auf den Asuro überspielen. Fängt auch ganz gut an. Wärend der Übertragung kommt im Flash-Programm die Meldung "Asuro dead --> FLASH damaged!!"
    Da der Connect OK ist und die Übertragung auch korrekt anfängt, bin ich davon ausgegangen, dass die Hardware OK ist.
    Kennt hier jemand das Problem und kann mir einen Tip geben?

    Peter

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    113
    Was heisst die Übertragung fängt Korrekt an? Sendet er auch Pages? Oder kommt "tttttttt"?
    Funktioniert der Hyperterminal test?

    MfG euer

    wanderer

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.05.2005
    Ort
    Eckernförde
    Beiträge
    9
    Hyperterminaltest ist OK.
    Beim Übertragen des Programms wird tttttttt angezeigt und dann kommt diese tolle Meldung.

    Peter

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.06.2006
    Ort
    Whv
    Beiträge
    89

    auch das Problem

    Wilolkommen im CLub . Ich hab das selbe Problem ;(((
    hab in den Foren geschaut: hier ein paar Lösungsmöglichkeiten:

    1)Am Poti drehen vom "flasher"
    2)Licht aus der Umgebung reduzieren.. Licht aus, weil die Sensoren recht empfindlich sind was Fremdstrahlung angeht
    3) die neue Flash-Version runterladen. 1.4 glaub ich
    4)wenn möglich andern Pc benutzen .. (andere schnittstelle)


    Ich habe all dieses auch schon ausprobiert und immer noch das problem ((

    hab mir nun aus Frust den USB-Sender/Empfänger gekauft... und hoffe das es dann funktioniert.
    ist etwas frustrierend, wenn so eine Meldungkommt..

    Weiß jemand vielleicht noch einen Rat ???

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.06.2006
    Ort
    Gernrode-Ilmenau
    Beiträge
    48
    Also ich hatte auch das Problem, allerdings mit dem USB Adapter. Die Neue Version 1.4 vom Flash Tool hat Abhilfe geschaffen. Seit dem geht es problemlos. Flash V1.4 gibts unter www.arexx.de

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    113
    Klappt denn der Selftest? Also das man im Hyperterminal H drückt, und der ASURO J zurückschickt?
    Stell dir vor es ist krieg - und keiner geht hin.
    Gewinner des Roboterwettbewerbs "Zukunft durch Innovation" des Bundeslandes NRW in Aachen.

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    27.05.2005
    Ort
    Eckernförde
    Beiträge
    9
    Das hat nun hervorragend funktioniert. Bei mir waren es das Umfeld. Ich habe den Asuro gegen fremde Lichteinwirkung abgedeckt und schon funktionierte alles. Danke für die Tips hier.

    Peter

  8. #8
    Hallo,
    bei meinem Desktop PC (666Mhz Pentium) hat es mit dem RS232-Adapter unter Windows ME auch partout nicht geklappt (oben genannte Fehlermeldung). Auf dem selben PC klappt es aber unter Linux wunderbar (Mandriva-Distribution).

    Gruß
    Jens

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.01.2006
    Ort
    Braunschweig
    Alter
    27
    Beiträge
    76
    Bei mir hat es auch nicht geklappt...

    Ich hatte den Jumper falsch herum eingelötet (...) und dann konnte der nicht überbrückt werden.
    Nun waren meine Akkus schon ein wenig länger im Asuro, und schon ein wenig entladen.

    Ich konnte auch nichts mehr übertragen mit dem Flasher. Als ich dann den Jumper geschlossen habe (Krokodil-Klemme) hat alles super geklappt.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Shadow²

  10. #10
    Bei mir hat es sehr geholfen, am Asuro wie auch am Adapter die IR-Diode und den Transistor optisch zu trennen(ein Stückchen Pappe dazwischen zu klemmen). Seit dem klappts mit der RS232-Schnittstelle und der "alten" Software unter Linux einwandfrei.
    Zwei Cs beim ersten Paket scheinen allerdings standard zu sein...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •