-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: ASURO -> GameBoy Kamera...

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    113

    ASURO -> GameBoy Kamera...

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo, ich habe heute innerhalb von 3 Stunden meinen Asuro zusammengebaut, und soweit tut es auch alles. Nun habe ich hier, eine Alte Gameboy Camera liegen. Da ich aber als totaler Elektronik anfänger, nichts mit diesen ganzen für mich Chinesischen halbanleitungen anfangen... Deswegen wollte ich fragen ob mir irgendeiner auf "Einfacherere weise" beibringen kann, wie man die Kamera an den Asuro bekommt, wie die dafür evtl. benötigite I²C erweiterung aussieht, was ich alles bauche, wie ich die Daten später auslese. Das ganze wirklich für anfänger, bin aber auch bereit etwas zu lernen...


    MfG euer

    wanderer

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Zur Gameboy Kamera gab es hier einen sehr langen Thread, da sind auch etliche Links zu Bauanleitungen drin.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826
    Ja, stimmt. Das findest du über die Suchfunktion, aber an den Asuro würde ich die nciht anschließen. Das überfordert den Asuro 1. heillos und 2. ist das vermutlich viel zu kompliziert für dich, weil du dich selbst ja als Anfänger beschreibst.

    Ich würde erstmal nur den Asuro so programmieren.

    Andun
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Da stimme ich Andun zu. Als Anfänger erst mal "nur so" mit dem Asuro arbeiten. Später kannst Du Dich dann mit dem Anschluss der Gameboy Kamera auseinander setzen. Vielleicht ist es sogar besser erst mal ein vom Asuro unabhäniges Testboard aufzubauen (kostet ca. 10€)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.06.2006
    Alter
    26
    Beiträge
    113

    kapier ich net...

    Ich kapiere trotzdem noch nicht, welche schaltung ich dafür benutzen muss! Kannst du mir nicht einen Link direkt zu der seite geben? Wäre dankbar, weil ich es wirklich nicht finde...

    MfG euer

    wanderer

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    12.06.2005
    Ort
    Südwestdeutschland
    Beiträge
    1.062
    Blog-Einträge
    2
    Gameboy Camera liegen. Da ich aber als totaler Elektronik anfänger, nichts mit diesen ganzen für mich Chinesischen halbanleitungen anfangen... Deswegen wollte ich fragen ob mir irgendeiner auf "Einfacherere weise" beibringen kann, wie man die Kamera an den Asuro bekommt, wie die dafür evtl. benötigite I²C erweiterung aussieht, was ich alles bauche, wie ich die Daten später auslese. Das ganze wirklich für anfänger, bin aber auch bereit etwas zu lernen...
    Und warum probierst Du nicht erst mal eine etwas einfachere Version der Kamerasteuerung wie im Thread weiter unten ?

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=20789

    Da kannst Du die wichtigsten Dinge über Bildverarbeitung lernen, und glaub mir, das ist schon komplieziert genug.

    Gruss,
    stochri

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    21.10.2005
    Ort
    Erde
    Alter
    50
    Beiträge
    1.195
    Das ist der Thread (s.u.) Dort sind verschiedene Links auf Schaltungsbeispiele gepostet. Am Mega 8 bracuhst Du eigentlich nur einen ADEingang und fünft Digitale IOs. Mehr ist da für einfache Bildaufnahme nicht zu tun. Der Rest ist Software. Viel Spass beim Lesen.

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...hlight=gameboy

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •