-         

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Paralelport -OP - h bright - Funktioniert ?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    45

    Paralelport -OP - h bright - Funktioniert ?

    Anzeige

    Hey
    ich will einen gleichstrommotor (12v 1a) mit einer brückenschaltung )siehe link) ansteuern.

    http://www.elektronik-projekt.de/dom...ik/hbrid08.gif

    dazu hätte ich 2 inverter zur auswahl

    http://pdf1.alldatasheet.com/datash....F4007UBEY.html
    http://pdf1.alldatasheet.com/datash....CF4093BEY.html

    Die signale wiederrum kommen von meinem paralelport zwischen diesen und der brückenschaltung wollte ich den OP (siehe link) schalten.

    http://pdf1.alldatasheet.com/datash....TI/LM324N.html

    würde das alles so passen ?

    Danke
    Martin

    ps (zusammenfassung vorherriges posting)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.193
    Du musst sicherstellen, dass die oberen Transistoren auch wirklich Ub an der Basis bekommen, also am besten noch mal nen Inverter davor setzen, da die CMOS-Ausgänge recht weit an die Versorgung heran kommen, was man von OP-Ausgängen nicht behaupten kann. Der 4093 könnte funktionieren, allerdings müssen Deine Transistoren dann ganz gut verstärken oder der Strom, den Du ziehst, darf nicht sehr hoch sein. In Reihe zu den Basen der unteren Transistoren gehören noch Widerstände, sonst schliesst Du die Ausgänge vom CMOS kurz. Als was wolltest Du die OPV schalten? Alles ausser als Komparator würde ich mal als unbrauchbar bezeichnen. LM324 mit 12V versorgen, einen Eingang auf zB 2,5V legen, den anderen über Schutzwiderstand an den jeweiligen Portpin und dann hast Du eine mäßig brauchbare Schaltung zusammengebastelt. Der OPV, den Du immer so gerne als Schutz bezeichnest, ist nicht wirklich einer, sobald Du ihn auch mit 12V betreibst, ich hatte neulich gerade in einem Reparaturauftrag einen LM358, der seine Versorgungsspannung auf die Eingänge durchgereicht und die davor liegende Schaltung gegrillt hat. Die Transistoren schön kühlen, die oberen arbeiten als Spannungsfolger!

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    45
    vielen dank, soweit lauft alles denke mal nich das ich das ohne dich hinbekommen haette hab den inverter allerdings noch nicht aus der platine bekommen daher muss ich das noch mit hand machen ...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •