-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Maus und Microcontroler

  1. #1

    Maus und Microcontroler

    Anzeige

    Hallo,

    ich möchte eine Maus an ein Atmel STK 500 anschliessen ... gibt es
    irgendwelche C- oder Assembler-Befehle, die es ermöglichen, dass der
    RS232-Sphare wie eine normale serielle Schnittstelle die Maus mit Strom
    versorgen kann?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo thebat81!

    Ich kenne die Atmel Mikrokontroller nicht so gut wie PICs, aber habe ich über solchen Befehle nie gehört. Ich bin aber sicher, dass mit Hilfe von dem IC MAX232, der durch Pegelwandlung der RX und TX Leitungen von 5V auf -12/+12V macht aus den Mikrokontroller seriellen Schnitstellen eine "normale" RS232 Schnitstelle, es möglich ist.

    MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Die Maus "klaut" sich den strom ja aus den Statusleitungen, die für die Übertragung nicht gebraucht werden. Find raus, welche das sind, und schalte sie an der Schnittstelle an. Nen festgelegten Befehl gibts dafür nicht, du muss gucken, ob die Leitungen überhaupt angeschlossen sind. Wenn ja, dann lassen sie sich meistens über normale I/Os ansteuern. Wenn die Leitungen nicht angeschlossen sind, dann müsstest du dort ne Spannung hinverdrahten.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo uwegw!

    Es wird aber zumindest eine RX Leitung zum einlesen der Daten von der Maus gebraucht, also den MAX232 braucht man sowieso. Dann kann man die nötige Spannung an die entsprechende Mausleitung vom MAX232 permanent anschliessen.

    MfG

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    @PICture: das ist mir klar, aber ich hab keine Ahnung, ob das schon so auf dem STK verdrahtet ist...

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Ich habe bei mir eine alte (gute) PC Maus gefunden, kann sie aber nicht anschliessen. Ich habe die RS232 Anschlüsse abgezeichnet und geskizzed. Daraus kann man feststellen, dass an Pin 3 (TX) muss eine Spannung -12V und an Pin7 (CTS) +12V permanent angeschlossen sein. Die beide Spannungen kann man vom MAX232 nehmen. An das Pin 2 (RX) wird die Maus Daten schicken.

    MfG
    Code:
                 Pin 6<----------------|<-+
                                          |
                                    o1    |
     EM83701BP                        6o  |
      von EMC    Pin 7<-------------o2    |  LED  ___   LED
                                      7o--+-->|--|___|-->|-+
                 Pin 8<-------+->|--o3                     |
                              |       8o          2k2     ===
                         10µ ---    o4                    GND
                             ###      9o
                              | +   o5
                             ===    |
                             GND   ===
                                   GND
    
    
                 Pinbelegung RS232:
    
                 2 - RX
    
                 3 - TX
    
                 5 - GND
    
                 7 - RTS

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •