-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: ATmega8 und ADXL202

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    178

    ATmega8 und ADXL202

    Anzeige

    Ich möchte mal aufzeichnen, wie arg die Stuttgarter Straßenbahn beim Anfahren und Bremsen ruckt. Dazu möchte ich die Beschleunigung in Fahrtrichtung mit dem ADXL202 messen, per ADC oder Impluslängenmessung in den ATmega8 einlesen und dann in ein serielles EEPROM mit 64 KByte speichern, das man nachher am Computer auslesen kann. Hat jemand so was schon mal gemacht?

    felack

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    11.09.2005
    Ort
    Soest
    Beiträge
    95
    Hi, Deine Idee hört sich sehr gut an...Aber es ist leider so, dass
    es nicht auf jede Frage eine Antwort gibt ;-(

    Aber um Dir vielleicht einen kleinen Wegweiser im Punkto "Datenlogger"
    zu geben, solltest Du mal folgenden Link besuchen:

    http://www.rclineforum.de/forum/boar...15d663e256a533

    Dieser "MiniDatenlogger" ist zwar für Modellflugzeuge, aber es ist sehr Interessant auf welche Probleme man stossen kann und wie die Lösung dann erarbeitet wird.

    Der Datenlogger kann z.B. die Stromaufnahme wärend des Fluges aufzeichnen und später kann man alles über eine Viewer-Software am PC anzeigen...

    Es ist zwar nicht DIE Antwort...aber ein Trostpflaster
    Eine wirklich gute Idee erkennt man daran,
    dass ihre Verwirklichung von vorne herein ausgeschlossen erscheint..!


    Albert Einstein

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •