-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Probs mit Atmel Evaluations-Bausatz von Pollin

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    20.03.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    315

    Probs mit Atmel Evaluations-Bausatz von Pollin

    Anzeige

    Hi,

    habe hier gerade ein Atmel Evaluations-Bausatz mit ATMega26 von einem Kumpel rumliegen mit einem ATMEGA8535 16PU drauf. Nur bekommen wir beide es ums verrecken nicht hin, das Ding zum Laufen zu bekommen.
    PonyProg meldet
    Device missing or unknow Device (-24), aber schon beim Interface Setup meldet er bei Probe immer "Test failed".
    Es blitzt auch keine LED auf, wenn man das Netzteil (9V, 500mA) anschließt. Das Kabel dazu wurde passend bei Pollin mitbestellt.

    Hat einer eine Idee, wo man noch nach dem Fehler suchen könnte? Also er hat es selber zusammengelötet, habe auch ein Multimeter hier, vielleicht weiß ja jemand, ob man damit auch auf die Fehlersuche gehen kann.

    Schon einmal vielen Dank im Voraus,
    Ozzy

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    5
    Hy!

    Kenn mich zwar noch nicht so aus mit AVR's, arbeiten in der Schule mit 80C51, aber Ich würde als erstes Überprüfen ob die Versorgungsspannungen richtig sind.

    Sollte man generell machen bevor man einen IC einsetzt.
    Also überprüf mal die Versorgungspannungen, und miss ob ISP usw. richtig gelötet wurden, also ob du Durchgang vom ISP Stecker auf die entsprechenden Pins am Sockel hast.

    Wie gesagt, mit den AVR kenn ich mich noch nicht so aus, aber das währe das erste das ich versuchen würde.

    mfg
    Andreas

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    20.03.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    315
    Hi, wie messe ich das denn am Besten? Und was ist denn ein ISP?
    Also beim ATMega kommt Strom an, das konnte ich schon einmal messen...

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    20.03.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    315
    Aso, ISP, war gerade gedanklich woanders... Also das Board soll eigentlich über RS232 programmiert werden...

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    5
    Hy!

    Versorgungsspannung misst du mit GND des Multimeter auf GND deiner Platine, denn einfach die einzelnen Pins messen.
    Programmieren über RS232? Geht das überhaupt? Ich dachte man kann die AVR's nur über ISP oder JTAG Programmieren, über RS232 gibt es nur Bootloader,,,

    mfg
    Andreas

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    20.03.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    315
    Also saft ist drauf, beim ATMega kommt auch alles an der richtigen Stelle an, mit dem Rest kenne ich mich nicht aus, wo was anliegen müsste...

    Bei der Beschreibung zum Board steht:

    Die Micro-Controller ATmega8535, ATmega16 und ATmega32 können über die ISP-Schnittstelle programmiert werden, indem sie über die serielle Schnittstelle mit dem PC verbunden werden oder über einen ISP-Schnittstellenadapter, der über die 10-poligen Pfostenleisten mit dem Atmel-Evaluations-Board verbunden wird.

    Ich werd daraus nicht ganz schlau: heißt das jetzt, dass man das mit einem RS232-Kabel programmieren kann, oder nicht?
    Oder kann man sich auch auf die Schnelle was basteln, um es über die ISP-Schnittstelle zu versuchen?

    MfG, Ozzy

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    sowas ist mit dem ISP-Kabel bzw. Adapter gemeint:
    ISP_Programmierkabel

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Rage_Empire
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    710
    vieleicht hilft dir dieser thread.....

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...ghlight=pollin

    .....jaja, wer suche, der finde!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    20.03.2005
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    315
    Ich hab nch das hier gefunden, könnte das auch funktionieren? Ist ja vom Aufbau her ziemlich einfach gehalten.
    Ich kenne mich damit leider nicht aus...
    Natürlich müsste man den IS-Stecker noch etwas umbauen.
    Das Bild kommt übrigens von der Seite
    http://s-huehn.de/elektronik/avr-prog/avr-prog.htm
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken avr-parallel_166.gif  

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Rage_Empire
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    710
    dieses Kabel funtioniert nicht mit dem Pollin-Board. Ich habe es erst zum laufen gebracht als ich die Dioden (Z-Dioden von rs232-Programmer) des Pollin-Boards abgezwickt habe.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •