-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Micro Serial Servo Controller an RS232

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    6

    Micro Serial Servo Controller an RS232

    Anzeige

    Ups...ich hab´s geschafft meinen Servos Leben einzuhauchen und sie via RS232 vom PC aus anzusteuern. Nun mein Problem- kennst sich jemand mit o.g. Controller aus- die Beschreibung gibt nicht viel her.
    Wie stelle ich es an alle 8 Servos gleichzeitig anzusprechen.
    Nacheinander ist´s kein Problem.
    Sprich- ich sende einen Befehl und alle 8 stellen sich gleichzeitig.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    was möchstest du denn nun genau wissen, denn hier im manual stehts doch alles wunderschön erklärt...

    http://www.pololu.com/products/polol...c03a_guide.pdf

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  3. #3
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    Gleichzeitig geht nicht. Du musst die Nacheinander einstellen. Bei einer hohen Baudrate übertragen sich die dann jedoch nahezu gleichzeitig

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    6
    tja- das mit der hohen baudrate stimmt leider nicht. da es ja nur ein paar bits sind, welche da über die leitung gehen, sind sie ja flux drüben. nach ausgiebigen tests habe ich herausgefunden, dass nach jedem datentransfer eine geringfügige pause (warum auch immer) stattfinden muß, sonst leuchtet die rote led und nix geht mehr. dann muß ein reset her. somit ist nichts mit einer nahezu gleichzeitugen bewegung.

    tja- und x-ryder der typische verweis auf ein maual ist ja wohl überhaupt nichts. würde ich sonst hier nachfragen wenn dies daraus hervorginge ?!
    dort steht nur geschrieben wie man einen port anspricht aber nicht alle gleichzeitig !

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    ja das musste natürlich wie manf gesagt hat nacheinander machen, diese kurze pause wird doch wohl im msek-bereich liegen vermute ich mal stark, sonst kannste den controller ja an sich gleich wegschmeißen...

    aber du kannst nicht alle gleichzeitig anmachen... das ist auch technisch unmöglich ^^

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    6
    Da taucht schon wieder ´ne Frage auf....
    Wie kann ich, wenn ich i. g. Controller via RS 232 anspreche einen Reset rüberschicken. Ab und an hat das Teil leider die Angewohnheit sich wegzuhängen (rote LED- sprich Komm-Problem). Dann hilft bis jetzt nur noch Stomzufuhr klauen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.03.2004
    Ort
    Bielefeld (JA, das gibt es!)
    Alter
    29
    Beiträge
    1.614
    komm problem -> dann hilfts auch nix mehr nen reset "rüberzuschicken", weil der controller dadrauf warscheinlich gar nich hört bist du dir denn sicher dasses nich an deiner serschnitte liegt, dass sich das teil so oft weghängt?

    Martin
    Ich will Microsoft wirklich nicht zerstören. Das wird nur ein gänzlich unbeabsichtigter Nebeneffekt sein.
    Linus Torvalds, Entwickler von Linux

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •