-         

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: 16 to 8 Bit Bidirektional

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    19.02.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    470

    16 to 8 Bit Bidirektional

    Anzeige

    Hi Leute,
    ich bin gerade dabei eine HDD mit meinem AVR anzusteuern, bist jetzt funktioniert auch schon ein kleiner Teil richtig prima, n ur da gibt es ein Problem eine HDD hat einen 16Bit-Datenport, und die Pins an meinem AVR sind begrenzt, zwar arbeite ich zZ an einem Mega32, welcher ne menge Ports aht, aber ich werde später nicht nur die HDD an den AVR hängen, deshalb möchte ich die 16 Datenleitnung nach möglichkeit an nur einen Port anschließen, jetzt kommt das Problem, die Datenleitungen benötige ich Bidirektional, wärs Unidirektional würde ich die MSB in einen Latch knallen und dann auf den LSB raushauen wenn ich mit dem Lesen der LSB ferig wäre. Tja wie kann ich möglichst mit geringem Bauteilaufwand einen 16to8 bauen?

  2. #2
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Du kannst mit zwei 74xx245 das Gleiche erreichen.
    (bidirektionaler Bus-Treiber)
    Ob du mit Multiplexen dann aber das Timing hinkriegst, könnt' ich jetzt nicht sagen.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Rage_Empire
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    710
    Ich würd das Latchen, so wie man es beim guten alten SAB80c535 gemacht hat (war das mit nem 74HC244?.....weiß nicht mehr so genau, könnt auch 245 gewesen sein ). Timing ist halt mit der Software abzufangen, weiß nicht wie genau es darauf ankommt.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    19.02.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    470
    Ja Latchen ist ja schon möglich aber ich kenne kein Bidirektionales Latch

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Rage_Empire
    Registriert seit
    10.03.2005
    Ort
    Pforzheim
    Beiträge
    710
    Hast du nicht ein RW-Signal? Damit kannst du doch ein R-Latch und ein W-Latch schalten.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    19.02.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    470
    darin hatte ich nicht gedacht, danke!!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    18.08.2004
    Ort
    bw-germany
    Alter
    39
    Beiträge
    272
    oder serial zu zwei 74xx595 greifen.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    22.05.2005
    Ort
    12°29´ O, 48°38´ N
    Alter
    48
    Beiträge
    2.731
    Hallo,

    ich hab da mal was gefunden, da wurde mit einem 8515 ein CD oder HDD angesteuert, moment, der Link ...
    hier das PDF http://www.h-mpeg.de/data/HMpeg.pdf
    und der soll nur mit 8MHz laufen.
    bekommt man dann bestimmt zeitlich mit 16MHz hin, wenn man alle Daten per Hand rumschieben muss, also keine externen Datenbus hat wir der 8515.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    19.02.2005
    Alter
    29
    Beiträge
    470
    Die seite kenn ich danke aber es wir wohl auf eines dieser Tollen Latch-ICs rauslaufen, zZ arbeite ich sowieso an der Library aber mit den vollen 16Bit am AVR, ist ne menge zeug in asm, aber denke lohnt sich allemal des in ASM zu machen ale in BASIC

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    07.12.2005
    Ort
    Euskirchen-Großbüllesheim
    Alter
    67
    Beiträge
    2.063
    74226 Universeller 4-Bit-Bus-Transeiver mit Speicher,
    74620..74623 8-Bit-bidirektionaler Bus-Tranceiver mit Datenspeicherung ....,
    74646...74649 8-Bit-Bus-Transeiver mit bidirektionalen Zwischenspeichern ....,
    noch mehr unter: http://www.domnick-elektronik.de/elekttl.htm
    MfG Karl-Heinz
    HobbyElektronik hier klicken ....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •