-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Robocup - Rescue, 13.06.2006

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556

    Robocup - Rescue, 13.06.2006

    Anzeige

    Gestern gab es ja bei uns in Bremen auf der Bürgerweide eine Veranstaltung im Vorfeld der Robocup-Meisterschaften.

    Es wurde eine simulierter Chemieunfall im Strassenverkehr inszeniert, bei dem die "kleinen Helfer" Verletzte orten und versuchen zu ihnen hinzugelangen um dort dann nähere Informationn zu bekommen, ohne Helfer vor Ort in Gefahr zu bringen.

    Das Ganze wurde von einem grossen Medienaufgebot begleitet, dadurch wurde leider sehr grosszügig abgesperrt, somit konnte natürlich der gemeine Interessierte nicht die Sicht haben, wie die Pressevertreter.

    Dennoch gab es ein paar nette kleine Bots, die aber aus meiner Sicht noch lange kein Status "sinnvoll" haben....Was hingegen wirklich klasse war, war eine kamerabestückte Drohne (Quattrocopter), die einen höchst professionellen Eindruck gemacht hat.

    Hier ein paar Eindrücke in Bildern :
    http://www.pixelklecks.de/robocup/album1/

    ...und hier in Videos (DIVX-Player benötigt) :
    http://www.pixelklecks.de/robocup/album1/1.divx
    http://www.pixelklecks.de/robocup/album1/2.divx
    http://www.pixelklecks.de/robocup/album1/3.divx
    http://www.pixelklecks.de/robocup/album1/4.divx
    http://www.pixelklecks.de/robocup/album1/5.divx
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    29
    Beiträge
    2.624
    Hallo Andree!
    Danke für den kurzen Eindruck!
    Die Kettenroboter finde ich aber auch sehr faszinierend!

    Viele Grüße
    Florian

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.03.2004
    Alter
    68
    Beiträge
    487
    Vielen Dank für Bilder und Videos.
    Man bekommt einen guten Eindruck von der Veranstaltung und dem, was der "gemeine Interessierte" zu sehen bekommt. Offensichtlich haben die Weltmeister der letzten beiden Jahre (Pelican vom TOIN, Japan) ihren Roboter noch mal überarbeitet. Fraunhofer scheint wieder mit der Kurt 3D Plattform anzutreten. Das ist der 6-rädrige Roboter, der in dem einen Video etwas hektisch auf den Palettenstapel zufährt. Zu der Drohne gehört auch einer der wenigen Rescue-Laufroboter (Uni Freiburg). War der auf der Veranstaltung auch zu sehen?

    Nochmals vielen Dank
    Günter

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    War der auf der Veranstaltung auch zu sehen?
    ...es waren noch mehrere zu sehen, auch raupenartige Fahrzeuge...alllerdings war da ohne `nem starken Tele für uns nix zu machen. Mit meiner Ixus (zumal ohne Stativ) wäre da gar nix bei herausgekommen....schade !

    Ich hoffe, das man Heute zur Eröffnung und in den folgenden Tagen bessere Möglichkeiten zum Bildermachen bekommt.
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826
    Ja, da hoffe ich auf drauf, da ich mir den RoboCup heute anschauen werde. Die Kamera immer am Anschlag. *hehe*

    Ich glaub, dass wird ganz cool.

    Andun
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    29
    Beiträge
    2.624
    Hallo Andun!
    Bist du am Wochenende dauch in Bremen?

    @ generell:
    Ich finde es schade, dass der "normale, kleine Mann" (und auch Frau) so auf Distanz gehalten wird, vielleicht würde es dem/der Einen oder Anderen die Angst vor der Technik nehmen und Interesse wecken!

    Viele Grüße
    Florian

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    16.05.2005
    Alter
    32
    Beiträge
    137
    Hi,
    nur um darauf hin zu weisen:
    Der große Roboter, der auf den Videos zu sehen ist, der grüne mit dem Laserscanner und dem Kettenantrieb.
    Wenn mich nicht alles täuscht war der auch von Fraunhofer.
    Geneau wie der kleine rote auf der Kurt 3D Platform.

    Schade das man als "Normalsterblicher" nicht so viel zu sehen bekam. Trotzem fände ich es schön, wenn die die da waren berichten würden. Auch vom Fussball Wettbewerb...
    Gruß
    Majus

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    04.04.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    29
    Beiträge
    826
    Moin

    Also ich war heute da, und leider auch nur heute, da ich selber in Hamburg wohne und auch noch leider anderes zu tun habe.

    Ich glaube aber, dass das sehr gut war, dass ich heute da war, da es verhältnismäßig sehr leer war. Ich werde auf jeden Fall irgendwann mal Photos auf meine Seite hochladen, dann schreib ich`s hier rein.

    Die vielen Roboter sind echt der Hammer und ich hab das Gefühl, die hälfte der Leute dort sind Asiaten ... Es wurde andauernd Englisch gesprochen, oder ich hab gar ncihts verstanden.

    Am "lustigsten" sind eigentlcih die kleinen und die 4-legged (Aibo) Soccer.

    Da gehts am besten vorwärts. Auch wenn die kleinen andauernd nur ins Aus spielen. Die Aibos machen teilweise auch immer so tolle Gesten, wenn sie ein Tor kasiert haben, oder so. Seehr nett.

    Technisch hab ich auch einiges mitgenommen von den ganzen Ständen und Firmen, die dort waren.

    So long

    Andun
    www.subms.de
    Aktuell: Flaschcraft Funkboard - Informationssammlung

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •