-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Positionserkennung von einem Objekt mittels einer Kamera

  1. #1

    Positionserkennung von einem Objekt mittels einer Kamera

    Hallo, ich habe da ein Problem bei einem Projekt, bzw. ich möchte wissen ob dieses Projekt realisierbar erscheint oder nicht.

    Ich möchte über einer Fläche eine Kamera montieren, welche Bilder von der Fläche (Holzplatte Größe 1x2mt) aufnimmt. Weiters soll mit einer Art Maus ein Punkt auf der Fläche angezeigt werden. Von dieser Situation wird dann ein Bild aufgenommen, aus dem dann dieser Punkt (die Koordinaten) ausgelesen werden soll.

    Der Ablauf sollte also so aussehen: Zuerst müsste das Objekt, der Punkt erkannt werden und dann müssten dessen Koordinaten ausgelesen werden. Ich muss nämlich ein Gerät auf diesen Punkt hin steuern und zwar ziemlich genau.

    Vielleicht hat schon mal jemand was von etwas ähnlichem gehört oder gesehen.

    MfG
    andole
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken projekt1.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.05.2004
    Ort
    Schönaich
    Alter
    40
    Beiträge
    315
    Ein praktischer Beispiel wozu das eingesetzt werden soll wäre sehr hilfreich.

    Ich könnte mir vorstellen das dieser Punkt durch einen Laser markiert wird
    und dann durch die CMUCam (evtl. mit einer Filterscheibe, die nur die Laserstrahlen passieren läßt) ermittelt wird wo dieser Punkt genau ist.

    Ein Lasestrahl ist dazu aber nicht zwingend notwendig, Hauptsache farblich so hervorstehend das die Camera-Logik diesen erkennen kann.

    Die Genauigkeit dürfte da extrem von der Kameraauflösung und der Entfernung zum Objekt (das ja durch den Sichtwinkel der Kamera abhängig ist) abhängen.

    Die CMUCam ließe sich dann über einen Controller steuern der z.B. per RS-232 die Daten an einen Computer weiterleitet.

    Ist nur so ne Idee, aber ein paar Hintergrundinfos wären schon sehr hilfreich (da kann man dann auch mit wesentlich mehr Feedback rechnen).
    Evtl. hat hier noch jemand ne andere Idee.
    Spinoza sagt (epist.62), daß der durch einen Stoß in die Luft fliegende Stein, wenn er Bewußtseyn hätte, meinen würde, aus seinem eigenen Willen zu fliegen. Schopenhauer

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.11.2003
    Beiträge
    991
    Die CMUCam wird dafür eine zu geringe Auflösung haben. Aber man kann ja auch eine gute WebCam oder so was in der Art benutzen. Für den PC gibts da ja eine ganze Menge.

    In irgendeiner Liga des Roboterfussballs wird sowas gemacht. Da ist auch eine Kamera über dem Spielfeld angeordnet deren Bilder die beiden Teams zu Verfügung gestellt bekommen und danach ihre Roboter steuern können.
    Das wäre im Prinzip fast genau das was du auch machen willst. Such einfach mal danach, es dürften sich eigentlich dazu noch ein paar Informationen finden lassen...

    MfG Kjion

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.05.2004
    Ort
    Schönaich
    Alter
    40
    Beiträge
    315
    Das mit der Auflösung habe ich mir beinahe schon gedacht.

    Hängt natürlich alles von der Anwendung ab.
    Das direkt über den Computer zu machen wird wohl die einfachste Möglichkeit sowas hinzukriegen.

    Natürlich muss das dann auch noch entsprechend programmiert werden.
    Das könnte der Problematischere Teil sein. Aber soweit ich weis gibt es da schon fertige ActiveX Komponenten mit denen man so eine Bilderkennung durchführen kann.
    Spinoza sagt (epist.62), daß der durch einen Stoß in die Luft fliegende Stein, wenn er Bewußtseyn hätte, meinen würde, aus seinem eigenen Willen zu fliegen. Schopenhauer

  5. #5
    Habe in der Zwischenzeit tatsächlich etwas über Computerfussball gefunden, was mir weiterhelfen könnte, werde das mal testen.

    Also nochmal für weitere Hintergrundinfos. Ich habe eine Holzplatte, und in diese Holzplatte muss ich Löcher bohren. Ich möchte das aber alles Maschinell machen. Ich habe also die Holzplatte unter der Kamera und mit einer "Maus", als Zeiger auf der Holzplatte, markiere ich den Punkt, wo ein Loch zu machen ist. Beim Klick auf eine Taste (es soll auch die Möglichkeit bestehen, verschieden große Löcher zu machen) soll der Punkt erfasst, und die Koordinaten in eine Datenbank geschrieben werden, damit ich diese Daten dann anschließend beim Löcher-Bohren wieder verwenden kann.

    Hoffe, dass ich das System nun klarer dargestellt habe.

    Vielleicht gibt es aber auch ein anderes System, um die Koordinaten zu bestimmen, wäre über jede Idee froh.

    Jetzt probier ich erst einmal mal das System vom Roboterfussball aus.

    MfG
    andole

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •