-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: ATTiny 13 per USB-ISP programmieren

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Alter
    29
    Beiträge
    41

    ATTiny 13 per USB-ISP programmieren

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Mein Ebay-USB-ISP ist nun ja endlich angekommen. Aber leider werden recht wenig angaben zur Handhabung gemacht. Ich habe den ATTiny 13 nun nach Anleitung entsprechend des unten stehenden Plans angeschlossen. Stellt sich mir die Frage was ich mit dem VCC Pin des AVR mache, der kann ja nicht leer bleiben, oder?
    Außerdem weiß ich leider nicht welche Einstellungen ich bei Bascom machen muss, ihr könnt mir doch bestimmt weiterhelfen!



    Sonnige Grüße
    Jannes

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    153
    Hat die USB nicht einen 5V ausgang??

    MFG
    Michael

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    153
    Ach ja noch was, was willst du genau machen! verstehe dich nicht ganz! du willst ATtiny programmieren über eine USB-schnittstelle?

    MFG
    Michael

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Alter
    29
    Beiträge
    41
    ok, ich habe nun 5V einfach dazugelötet, es kam ja schließlich schon vom USB-Port bis zur Platine des USB ISP, hab es einfach weitergeleitet. Ich möchte gerne ein schlichtes Script auf den Chip haben nur leider habe ich keine Ahnung was die Software betrifft. Es gibt ja recht umfangreiche einstellmöglichkeiten. Ich habe Bascom und AVR Studio probiert, mit folgendem Ergebniss:


    In Bascom habe ich mehrere Probleme. Beim ersten Versuch hatte ich folgendes Bild:

    Wie ich das Geschaft habe weiß ich nicht, aber fünktioniert hat es letztlich nicht.


    Bei den weiteren Versuchen über "Manual programm" kam folgende Fehlermeldung




    Dann habe ich nochmal auf Verdacht AVR Studio verwendet, aber auch da weiß ich nicht was ich einstellen muss.



    AVR Dude habe ich noch nicht probiert, aber ich glaube nicht, dass es mir weiterhilft ein weiteres Programm von dem ich nichts verstehe zu installieren.

    MFG Jannes

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    153
    ui da hast aber ein paar fehler drinnen!
    ok was willst du genau machen?

    MFG
    Michael

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Alter
    29
    Beiträge
    41
    Ich wollte eine einfach Blinkschaltung (Ein-/Ausschaltung) auf den Tiny proggen. Hat aber jetzt geklappt, musste die Frequenz ändern und außerdem noch ein käbelchen am (eigendlich fertigen) USB-ISP ziehen.

    Ich schiebe jetzt einfach die in Bascom erstellte HEX-Datei per AVR Studio auf den AVR.

    Grüße
    Jannes

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •