-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Projekt Asuro

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.06.2006
    Ort
    Niedersachsen-Stade
    Alter
    28
    Beiträge
    9

    Projekt Asuro

    Anzeige

    Hallo Programmier Genies ^^

    Wir haben uns mit unserer Klasse einen Asuro besorgt und sind jetzt sozusagen am programmieren ^^

    Folgende Aufgabe ist zu erfüllen:



    zusätzlich bekommt der Asuro der die Ziellinie am schnellsten erreicht und auf der Lienie auch stehen bleibt ohne weiterzufahren die meisten Punkte. Der der am langsamsten braucht die wenigsten und der, der die Linie verlässt bekommt keine Punkte.

    Hoffe ihr habt mehr Ahnung als ich ^^

    MfG Chaos

  2. #2
    Gast
    Ja, schöne Aufgabe für einen Anfänger!
    Kopf einschalten und loslegen, oder soll dir etwa jemand aus dem Forum die Software dafür schreiben?!
    Peter

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.06.2006
    Ort
    Niedersachsen-Stade
    Alter
    28
    Beiträge
    9
    Linienfolgeprogramm hab ich schon hinbekommen nur wie man das hinbekommen soll das der am Ende anhält versteh ich nicht ^^

    wäre schon nett wenn mir das einer sagen könnte

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    38
    Beiträge
    321
    Ich nehme ja mal an, dass er irgendwie die Linie mit mehreren Sensoren erkennt. Eine Linie in Laufrichtung wäre dann nur von 1-2 Sensoren erkannt und eine, die von mehr Sensoren als die Linienbreite ist, erfasst wird, muss eine Querlinie sein. Könnte aber auch ein Denkfehler drin sein... Ich hab sowas noch nie gemacht...

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.06.2006
    Ort
    Niedersachsen-Stade
    Alter
    28
    Beiträge
    9
    stimmt ich weiß nur nicht wie man es halt programmiert sprich ich finde den code nicht ...

  6. #6
    Gast
    Wie breit ist den die schwarze Linie bzw. der Stopbalken?
    Peter

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.06.2006
    Ort
    Niedersachsen-Stade
    Alter
    28
    Beiträge
    9
    der Stoppbalken ist exakt 5,4cm breit

    /e: Die Linie selbst ist nur 5mm breit

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    38
    Beiträge
    321
    Also wenn deine Sensoren in einer Linie angeordnet sind, die quer zum Asuro verläuft, dann lenkst du nach rechts, wenn 1-2 Sensoren auf der linken Seite die Linie sieht, nach links, wenn es andersrum ist und bleibst stehen, wenn z.b. 3 Sensoren die Linie sehen, wenn 3 Sensoren ein Gebiet < 5.4cm abdecken. Natürlich dürfte es nicht als Stopplinie erkannt werden, wenn man schräg auf der Linie steht und diese dann ein wenig mehr Fläche gibt.

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.06.2006
    Ort
    Niedersachsen-Stade
    Alter
    28
    Beiträge
    9
    wenn er keine Linie mehr sieht fährt er rechts einmal im kreis herum

    hier die sensoren(kurz mal in paint dargstellt *lol* )


  10. #10
    Gast
    Welches Programm zur Linienverfolgung verwendest du?
    Peter

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •