-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Problem mit UART

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    16

    Problem mit UART

    Anzeige

    Hallo

    Habe eine 128 Mage und Bascom

    AM Port PE0 und PE1 Pin 2 und pin 3 am AVR ist ein GPS Empfänger mit einem MAX 3232 5/12V auf 3.3 Volt Pegelwandler.

    wie kann ich diesen Port ansprechen????

    der Atmega hat ja 2 UARTS wie weiß ich welcher was ist.

    hat jemand ein Beispiel bin neuling im AVR bereich.

    Vielen Dank

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    569
    Hmm, ins Datenblatt schauen und die Pinbelegung bestaunen ? ( www.atmel.com )
    Und zum Ansprechen dürfte die Bascom Hilfe ein heißer Tipp sein.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    16
    Hallo Habe ins Datenblat geschaut und sehe dort das PE0=RX und PE1=TX

    Also habe ich in die Bascom hilfe geschaut und mit dem befehl
    dim daten as string *1
    Open "comE.0:4800,8,n,1" For Input As #1

    und mit

    do

    input #1, daten

    ausgabe an diesplay mit daten

    auf dem display erscheint abunzu wirres zeugs
    aber keine GPS Daten

    ich blicke da nicht durch



    loop

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    18km südl. Lutherstadt Wittenberg
    Alter
    41
    Beiträge
    142
    Hi,

    soviel ich weiß, ist RX0 / TX0 =Com1 und RX1 / TX1 =Com2
    schau doch da mal in Hilfe nach - weil das muß ich demnächst selber erst noch ausprobieren... Beim Mega8 / 16 ist das ja einfacher....
    MfG Dani.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    16
    Hallo

    ich werde es mal mit com1 probieren

    vielen dank

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    197
    Wenn das Gps-System die Roh-Daten (laut NMEA Protokoll) sind, dann mußt du diese Daten ev. als Asci-Daten anzeigen lassen.

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    06.06.2006
    Beiträge
    16
    Mit diesn code bekomme ich nur wirre zeichen aber keine nmea daten
    das GPS modul ist direkt mit dem ATmel verbunden ohne Pegelwandler wenn ich einen Pegelwandler dazwischensetzte für meinen PC und den Atmel abklemme dann bekomme ich im PC mit Pegelwandler einfandfreie NMEA Daten



    $regfile = "m128def.dat" ' ATmega8
    $crystal = 16000000 ' für STK500
    $baud = 4800 ' NMEA Schnittstelle
    $baud1 = 4800

    Dim C As String * 20

    Open "COM1:" For binary As #1
    Open "COM2:" For binary As #2


    Do
    C = Inkey(#1)
    Print #2 , C
    Loop



    End



    ich komme da nicht mit
    ist es so schwer die RS232 anzusprechen.


    im internet gibt es auch nicht viel möglichkeiten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •