-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Was hat der Atmega 8/32 alles drin

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.02.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    174

    Was hat der Atmega 8/32 alles drin

    Anzeige

    Hi!
    1. Hat der ATmega8 oder der Atmega32 schon einen A/D Wandler eingebaut?
    2. Haben diese Controller auch PWM Ports? Wenn ja welche sind das?
    3. Es ist doch auch richtig, dass ich keinen extra Quarz mehr brauche um die Controller laufenzu lassen, oder?

    MFG PcVirus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    569
    1. guggst du da: atmel.com
    2. guggst du da: atmel.com
    3. Bei ATmegas brauchste nicht unbedingt einen Quarz.

    Grüße,

    da Hanni.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.02.2005
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    174
    Danke, hab alles gefunden

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    02.03.2005
    Ort
    OWL
    Beiträge
    216
    Hallo,
    beide Controller haben je nach Gehäuseform 8 bzw 6 AD-Wandler (10bit). Hardware PWM ist bei beiden Controllern vorhanden, beim ATMega8 sind das die Ports PB1 und PB2, beim ATMega32 sind's die Ports PD4 und PD5. Ich hab's nicht mehr genau im Kopf, aber es könnten noch weitere sein. Steht aber auch im Datenblatt, was Deine Fragen sowieso schneller hätte beantworten können
    Letzte Frage ist richtig, es geht auch mit dem internen Quartz der Controller. Standard ist 1MHz, per Fusebits lassen sich aber auch 2, 4 und 8MHz einstellen.

    Ruppi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •