-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Probleme mit der neuen ASURO-Libary

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.03.2005
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern / Hamburg
    Alter
    28
    Beiträge
    80

    Probleme mit der neuen ASURO-Libary

    Anzeige

    Hallo! Ich habe mir die neue ASURO-Libary Version 2.6 runtergeladen. Leider geht nichts von den Beispielen zu compilieren, da in der asuro.h wohl ein Fehler ist. Er zeigt folgende Fehlermeldungen:
    Error makefile 222: Colon expected
    Error makefile 247: Too many rules for target '%.o'
    Error makefile 283: Command syntax error
    Ich bin ein Neueinsteiger in der Programmiersprache C, deshalb weiß ich nicht, was ich da ändern muss, damit das funktioniert. Kann mir bitte jemand helfen?
    MfG julien

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Hallo julien,

    der Fehler liegt wohl eher im Makefile, bzw. im verwendeten make.exe Programm. Mit der make.exe aus dem WinAVR\bin Pfad sollten sich die Beispiele eigentlich ohne Fehler übersetzen lassen.
    Überprüf mal deine Pfadangaben.

    Gruß m.a.r.v.i.n

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.03.2005
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern / Hamburg
    Alter
    28
    Beiträge
    80
    Ok, danke erstmal für die Info. Wenns nicht geht, melde ich mich nochmal.
    MfG julien

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.03.2005
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern / Hamburg
    Alter
    28
    Beiträge
    80
    Nein, leider geht das nicht, weil sich im WinAVR/bin Ordner keine Make Datei befindet. Ich habs mit der Makefile Datei (8KB) aus dem examples-Verzeichnis der neuen Libary versucht aber es hat nicht geklappt. Kann mir bitte jemand helfen, damit ich auch mal die neuere Libary verwenden kann?

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    Zwolle
    Alter
    61
    Beiträge
    531
    Hallo Julien,

    Wenn mann in dass originale Verzeichnis:

    C:\ASURO_src\FirstTry

    den 'Asuro.c' und 'Asuro.h' ersatzt vom dem Version 2.60 dann compiliert es ohne Probleme.

    (Ich benutze die neuesten WinAVR-20060421 und nicht die originalen altere mit Asuro mitgelieferte WinAVR-20030913, aber dass sollte keine Ursache sein)

    Gruss,

    Henk

  6. #6
    Gast
    Hallo!
    Ist alles im richtigen Verzeichnis (habe die Asuro.c und Asuro.h durch die alte Version ersetzt) aber irgendwie scheint der Fehler im Makefile zu liegen...

    MfG julien

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    Zwolle
    Alter
    61
    Beiträge
    531
    Hallo julien,

    Vielleicht zuerst mal die originalen 'makefile' vom CDRom in dass richtige Verzeichnis kopieren. Vielleicht ist es beschadigt worden.

    Wenn nicht,

    vielleicht ist Borland oder ein andere Compiler installiert auf deinem Computer. Borland z.B. hat auch ein 'make.exe'. Vielleicht versucht die Borland 'make.exe' deine WinAVR makefile aus zu fuhren.

    Um dies zu losen sollte die Verzeichnis reienfolge im 'PATH' geandert werden.

    Gruss

    Henk

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    18.03.2005
    Ort
    Mecklenburg Vorpommern / Hamburg
    Alter
    28
    Beiträge
    80
    Das ist aber komisch. Ich habe die neuste Version von WinAVR heruntergeladen und installiert. Jetzt klappt das mit dem make wunderbar!

    MfG julien

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •