-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Rechtliches zum RN-Funk

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    1.065

    Rechtliches zum RN-Funk

    Anzeige

    Moin zusammen.
    Ich hab überlegt mir bald mal ein Funkmodem zb durch 2 RN-Funk Module zu besorgen. Oder aber ich könnte diese Module selbst verbauen. Was mir dabei nun einfällt, ist, eine rechtliche Frage.
    Nur Amateurfunker dürfen einen Sender bauen und in Betrieb nehmen. Zählen diese Module als Fertigsender, sodass ich sie einfach ohne folgen benutzen kann? Oder mach ich mich beim selbstbau oder beim Aufbau des RN Bausatzes strafbar?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    22.08.2004
    Ort
    484..
    Alter
    27
    Beiträge
    339
    Die eigentlichen RN-Funk Module kann man ja nicht als Bausatz kaufen. Die gelten als fertig und frei verwendbar, ohne dass sich ein nicht Amateurfunker strafbar macht. Nur das Selberbauen ist strafbar und das kannste net.
    Die Schaltung, in der du das Modul verwendest kannste problemlos selber bauen.
    * human knowledge belongs to the world *

    www.domspage.de - Robotik - TobiSAt8

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    1.065
    Sehr gut, dann bin ich beruhigt. Die Antennenlänge hängt ja von der Frequenz ab, es steht bei den 433er Modulen, dass ein 8cm Draht reichen würde. aber wie ist das mit den 868ern?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Nomalerweise nimmt man ne Antenne mit einem Viertel der Wellenlänge. 433MHz haben 70cm, 866MHz 35cm Wellenlänge.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    1.065
    Und es reicht auch ein dickerer Kupferdraht? Abisoliert und Lackiert?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Leipzig
    Alter
    31
    Beiträge
    578
    @the_Ghost666

    Ja der reicht.


    MfG ACU
    http://www.roboterbastler.de
    endlich wieder online

  7. #7
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    Ein dünner Kupferdraht reicht auch. Es gibt auch kleine Spulen (ca. 2- 3 cm lang), falls man keinen Platz für Antenne hat und nur geringe Reichweiten braucht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •