-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Buch gesucht: Erfolgreich experimentieren mit Nitinol-Mini..

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.06.2006
    Beiträge
    11

    Buch gesucht: Erfolgreich experimentieren mit Nitinol-Mini..

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo, da ich nun günstig an etwas Nitinol gekommen bin wollte ich mir das Buch Erfolgreich experimentieren mit Nitinol-Mini-Robotern kaufen.

    Leider gibt es keine Händler, bei dem ich dieses kaufen könnte.

    Es wäre also schöhn, wenn mir jemand sein Buch verkaufen könnte.
    ( Die Abwicklung würde über ebay ablaufen)


    Oder kennt jemand einen Händler, der es doch hat?
    Auch andere Werke in dieser Richtung wirden mir helfen.
    Könntet ihr mir ein paar auf listen?
    Es dürfen auch englisch-sprache sein.

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen und bedanke mich schon mal im
    Voraus.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461
    Hi

    Ich hab das Buch...
    Bin aber momentan in Mallorca...

    Naechstes WE waer ich wieder vor Ort...

    Hat Conrad das Buch nimmer?

    VLG Tobi
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.06.2006
    Beiträge
    11
    So weit ich wess hat kein Händler (Zumindest im Internet noch das Buch).

    Damals als ich das endeckte, war das im schweizerischem Conradshop, den ich versehentlich anklickte. Zu der Zeit gab es das in Deutschland schon nicht mehr.
    Auch der Franizverlag druckt es nicht mehr.

    Damals bekam man eben in Deutschland kein Nitinol und das Buch flopte deswegen wohl.

    Könnte mir jemand auch ein anderes Buch empfehlen, das von Nitinol-Robotern handelt?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    16.06.2004
    Ort
    Bad Schussenried in Oberschwaben
    Alter
    28
    Beiträge
    1.461
    HI

    Ausser dem Buch kenn ich keins,
    Aber frag doch mal beim Franzis´ nach, manchmal haben die noch restposten...

    VLG Tobi
    http://www.tobias-schlegel.de
    "An AVR can solve (almost) every problem" - ts

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    7
    hallo,

    das dumme bei nitinol ist, dass es sich ausser bei den zahnärzten mit ihren zahnspangen und sonst in der medizin, besonders bei gefässerweiterungsoperationen und bei med. knochenklempnern kaum praktisch in der industriellen anwendung durchgesetzt hat.

    die praktische anwendung bei modellbauern scheitert m. e. daran, dass sie eben keine uhrmacher sind, sondern eher aus der grobmotorik-schlosserei kommen.

    der robocup 2006 würde jedenfalls nicht ohne nitinol so erfolgreich werden:

    http://www.robocup2006.org/sixcms/detail.php?id=575

    jetzt werd ich bestimmt wieder "abgestraft" ) trotzdem

    beste grüße

    paragraf

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    14.04.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    38
    Beiträge
    321
    Zitat Zitat von paragraf
    Jehova
    Aaaah, er hat Jehova gesagt *stein schmeiss*...
    Nein, diesmal gibts keine Abstrafung Obwohl......
    Ich fand das letztes Mal auch keine Abstrafung, nur einen Hinweis daraus, dass es nicht in allen Gebieten sinnvoll einsetzbar ist.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.04.2005
    Ort
    Bayern
    Alter
    31
    Beiträge
    336
    Hallo
    ich habe das Buch auch. Wo bekommst du das Nitinol her? habe mal längere Zeit danach gesucht aber nichts gefunden.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    01.11.2003
    Ort
    Freiburg im Breisgau
    Alter
    29
    Beiträge
    2.624
    Hallo EvilInvetor!
    Ich habe das Buch auch auf meinem Regal liegen, dort liegt es gut ... ;o)
    Ich muss aber sagen, dass ich damals etwas enttäuscht davon war, wie Du so schön sagst:
    grobmotorik-schlosserei
    Da ist wohl auch dieses Buch einzuordnen, zumindest was die Elektronik angeht.
    Es mag aber auch daran liegen, dass das Buch schon etwas betagter ist und µCs noch nicht so bekannt waren ... *g*
    Nitinol hat mich immer abgeschreckt, weil es eben nicht "lange" hält, aber mittlerweile bin ich schlauer, 100000 Mal "bewegen" müsste eigentlich ähnlich lange sein, wie ein anderer Aktor dieser Preiskategorie.
    Es ist natürlich das selbe Problem wie bei den Billig-Servos von C, denn die Lebensdauer ist halt schon stark beschrenkt und einen Sensor sollte man damit nicht unbedingt dauernd hin- und herbewegen (Sensorradar), das überlebt der Draht nicht lange! ;o)=

    Falls ich trotzdem (ich möcht's nicht verkaufen) mit irgendwas (Info o.ä.) dienen kann, stehe ich gerne zur Verfügung!

    Viele Grüße
    Florian

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    03.06.2006
    Beiträge
    11
    Wo ich das Nitinol her hab? Von ebay natürlich. Aber leider nur d=0,2mm
    aber für experimente sicher trotzdem brauchbar.
    Bei ebay gibt es nun auch so Experimentierkästen mit Nitiniol und Flexinol(R)
    mit Drähten verschiedener Stärken. Kostet 30 Euro, ist aber wohl ein festes Angebot.


    Wenn ihr meint, das dieses Buch nicht so gut ist, dann schlagt mir doch bitte ein andres vor.


    Ach ja, könnte mir jemand sagen, wie man dem Metal (kaltbehandelt) eine Form einprägt? Muss ich es dazu auf Punkt 65° erhitzen und dann biegen?

  10. #10
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.03.2006
    Beiträge
    7

    ... dieser dumme Draht...

    ...es gibt/gab kein andere Buch zum Thema in deutscher Sprache.

    Es hat 120 Seiten, ca. 80 SW-Fotos und entsprechend viele Schaltungsbeispiele, hauptsächlich bezogen auf den Stiquito-Roboter aber auch viele Beispiele für Nitinol-Maschinen, auch Grundformen. Es regt jedenfalls zu den irrsinnigsten Projekten an.

    Der Spaß bei den Formprägungen beginnt m. E. ab einem Durchmesser von 0,5 mm. Im Prinzip geht nat. auch 0,05 mm, besser aber 1 mm. Ab 1,5 mm entwickelt der Draht beängstigende Kräfte bei der Rückformung. Die Erhitzung mittels Strom wird dann aber schwieriger.

    Lustig ist eine formgeprägte Büroklammer, die wickelt man sich als Spirale um den Finger, wirft sie in heisses Wasser und erfreut sich an den ungläubigen Gesichtern der Kollegen, wenn sich der Draht blitzschnell zur Büroklammer zurückformt.

    Es soll übrigens auch schon Gewächshausfenster mit Nitinol geben, die sich bei erreichen einer best. Temperatur "automatisch" öffnen.

    Formprägung geht so: Material in Form biegen UND in dieser Form fixieren, sodann für ca. 8-10 Min. auf ca. 500 °C - ist dunkel-mittelrotglühend - erhitzen. In anderen Quellen war die Rede von "mindestens" 5 Min.. NICHT wesentlich wärmer erhitzen, sonst ist der Draht hin.

    Ich habe das über die Flamme eines Gasherdes einmal versucht, es hat auf Anhieb geklappt. Mit "Sofortmitteln" gelingen aber nur einfache Formen, ein Bogen z. B..

    Bei komplizierteren Formen, wie z. einer Büroklammer braucht man eine Art Einlegeform mit Klappe, sonst springt der Draht wieder raus, am besten aus Stahl, diese müßte also gefräst werden.

    Diese Form hat aber einen derartigen Kühleffekt, dass wohl die Gasherdflame nicht mehr ausreichen wird, denn die ganze Konstruktion müsste ja auf diese Temperatur gebracht werden. Am besten wäre ein Härte- oder Emailleofen, bei dem die Temperatur genau eingestellt und gehalten werden kann.

    Im Netz gibt es dazu fast nur englischsprachige Dr.-Arbeiten, wobei teilweise die Rede davon ist, dass ein Draht mit demselben Datenblatt unterschiedliche Eigenschaften haben kann.

    Übrigens: Beim DPMA kann man auch in Sachen Nitinol-Info fündig werden:

    http://www.dpma.de/index.htm

    Viel gibt es dazu aber m.E. nicht in Sachen Nitinol bzw. Formgedächtnisdraht. Trotzdem vorsichtig, wer den Link kennt, weiss, dass er süchtig macht )

    Gruß paragraf

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •