-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Asm. Programmierung eines Impulstasters

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.11.2005
    Alter
    32
    Beiträge
    7

    Asm. Programmierung eines Impulstasters

    Anzeige

    Hallo!
    Ich hab folgendes Problem mit meiner Sensorik!

    Mein Getriebemotor hat ein Zahnrad an der Spindel, welcher pro viertel
    Umdrehung einen Taster betätigt. Da ich leider kein Schrittmotor habe
    versuche ich die Position meines Motors anhand dieser Impulse zu
    erkennen.


    Dieses Programm soll normallerweise dafür sorgen das sich
    der Motor um einen Schritt nach rechts dreht, was er aber nicht tut...

    Code:
    motor1_srechts:
                            lcall motor1_starte_rechts_drehung
    					
    motor1_sr1:	      jnb P0.3, motor1_sr3; wenn impulstaster 0 ist
    
    ; wenn der impulstaster weiterhin 1 ist dann endlos schleife
    motor1_sr2:	      jb P0.3, motor1_sr2
    		      jmp motor1_srechts_ende
    
    ; wenn der impulstaster weiterhin 0 ist dann endlos schleife		
    motor1_sr3:	      jnb P0.3, motor1_sr3
    
    motor1_srechts_ende:	
                             lcall motor1_anhalten
    Danke im Voraus!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    08.12.2004
    Ort
    Amtsberg
    Beiträge
    121
    Hallo,

    ist der Taster entsprechend entprellt ? Teilweise koennen diese
    bis zu mehrere mSek pellen (Kondensator frei nach tau(in sek)=R*C
    reinschalten).
    Im Programm ist auch ein kleiner 'Dreher' (1 = Ende erreicht):
    lcall motor1_starte_rechts_drehung
    jnb P0.3, $ ; warte, bis die Dreung den Taster verlassen hat
    jb P0.3, $ ; warte, bis die Drehung den Taster erreicht hat
    lcall motor1_anhalten

    Heinz

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •