-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Erweiterungsplatine

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    39

    Erweiterungsplatine

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi Leute,
    eine ganze dumme frage, kommt bei euch bei dem Standartprogramm für die Erweiterungsplatine, das in der Anleitung von Asuro drinen steht, keine Fehlermeldung, dass count72kHz undeklariert sei?? haben die erfinder von asuro sich verschrieben??

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Hallo keha,

    du verwendest sicher die erweiterte Asuro Lib hier aus dem Forum, oder von sourceforge. In der original Asuro Lib gibt es die Variable count72kHz. In der erweiterten Asuro Lib heißt diese Variable count36kHz (wg. Änderung der Timer/Counter Initialisierung).

    Wenn du die Ultraschall Erweiterung mit der erweiterten Asuro Lib benutzen willst, wird das nicht funktionieren. Entweder mußt du die Original Lib verwenden, oder den ultrasonic polling Patch von der Sourceforge Seite einspielen.

    Gruß m.a.r.v.i.n

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    39
    Hi m.a.r.v.i.n,
    danke erstmal für deine antwort, fürs Programmieren verwende ich das Buch " Mehr Spaß mit ASURO" von Gruber und Grewe und eben da steht das Programm für die Erweiterung geschrieben, sobald ich es abschreibe, kommt bei mir die Fehlermeldung " count72 undeklariert ", jetzt weiß ich eben nicht ob ich den original Asuro Lib verwende oder nicht??

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Hallo keha,

    dann deklariere die Variable doch einfach mal in deinem Beispiel:

    Code:
    extern volatile unsigned char count72kHz;
    Wenn es dann ohne Fehler übersetzt, verwendest du die Original Bibliothek.

    Gruß m.a.r.v.i.n

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    12.02.2006
    Beiträge
    39
    Hallo m.a.r.v.i.n,
    danke nochmal, dies mal hat es ohne fehlermeldungen geklappt, die asuro macht aber trotzdem nicht was sie tun sool, sie dreht sicht einfach im kreis. wahrscheinlich liegt es an der erweiterungsplatine selbst?? aufjedenfall muss ich sie nochmal überprüfen.

    Gruß keha

  6. #6
    Gast
    Hallo,
    ich habe auch ein ähnliches Problem. Und zwar habe ich auch den Us Sensor, die passende Datei von der Arexx Homepage (müsste die selbe sein wie die aus dem buch) wird fehlerfrei compiliert. Wenn ich den Asuro jedoch starte dreht er sich immer nur Rückwärts im Kreis. Ab und zu zuckt er ganz ganz kurz mal nach vorne, sprich FWD FWD.
    Kann ir jemand weiterhelfen?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von m.a.r.v.i.n
    Registriert seit
    24.07.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.247
    Hi,

    ähnliche Probleme gab es bei mir auch mit der US-Erweiterung.
    Aus noch unerfindlichen Gründen ging es dann aber irgendwann doch
    Siehe auch folgenden Thread

    Am besten das Programm so ändern, das die Motoren sich nicht drehen, sondern stattdessen eine LED leuchtet (bei erkanntem Hindernis). Dann solange vorsichtig am Poti der US-Erweiterung zu drehen, bis die LED ausgeht.

    Gruß m.a.r.v.i.n

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.06.2006
    Ort
    Gernrode-Ilmenau
    Beiträge
    48
    könnte mir mal jemnad eine hex datei zukommen lassen womit der us sensor funktioniert, probiere nun schon ewig rum ohne Erfolg.
    Danke im Voraus,
    Mfg
    Geimel

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •