-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Einfache Elektronikfrage

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.10.2004
    Ort
    Rheinstetten
    Alter
    34
    Beiträge
    357

    Einfache Elektronikfrage

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi, nur mal der Interesse halber.

    Vorhin im Auto ist mir folgende Frage gekommen:

    Wie kann ich mit einer Schaltung eine andere Schaltung aktivieren, und beide durch unterschiedliche Stromversorgungen versorgen?

    Beispiel:

    Schaltkreis A ist ein Microcontroller, bei dem ich über einen Pin den Schaltkreis B, eine LED mit eigenem Akku einschalten möchte.

    Das müsste ich dann mit einem Relais machen, oder?
    Unwissenheit ist ein Segen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von SprinterSB
    Registriert seit
    09.06.2005
    Ort
    An der Saar
    Beiträge
    2.801
    Ja, das geht.


    -- per Optokoppler
    -- per Relais
    -- per Funk/Infrarot/Ultraschall
    Disclaimer: none. Sue me.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo maze2k!

    Wenn eine galvanische Trennung nicht nötig ist, reicht ein Transistor.

    MfG
    Code:
                                 VCC2
                                  +
                                  |
                                 .-.
                                 | |
                                 | |
                                 '-'
                                  |
                                  |
            VCC1                  V ->
             +                    -
             |                    |
      .---------------.           |
      |Mikrokontroller|   ___   |/
      |               |--|___|--|
      '---------------'         |>
             |                    |
             +--------------------+
             |                    |
            ===                  ===
            GND                  GND

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.02.2006
    Alter
    47
    Beiträge
    781
    Naja, das kann man aber besser machen. Man kann entweder

    1. die negative Versorgungsspannung des zweiten Verbrauchers mit nem NPN-Transistor und Vorwiderstand schalten
    2. oder die positive Versorgungsspannung mit einem PNP-Transistor, wobei dazu die beiden positiven Spannungen gleich sein müssen
    3. oder die positive Versorgungsspannung über einen NPN- und einen PNP-Transistor, wobei der NPN-Transistor den PNP-Transistor steuert.

    In allen 3 Fällen hat man keinen Widerstand im Stromkreis wie bei der Schaltung von PICture.
    In jedem Fall müssen dann aber die Massen (0 Volt) der Stromkreise verbunden sein.

    MfG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •