-
        

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Alten E-Rolli umbauen

  1. #1

    Alten E-Rolli umbauen

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hi an alle erstmal ein großes Lob! Die Seite ist gut gemach übersichtlich und auch sehr gut besucht. =D>

    Steuerung eines alten E-Rollis

    Ich möchte gerne ein altes Rolli Model mit 2 DC Motoren gerne Ansteuern leider fehlt mir sämtliche elek. Zum Rolli.

    Vorhanden:

    2 x Motor 300W 22VDC 17,6 A
    1 x Gyro
    2 x Akku 12 V 66Ah
    Der Aktuelle stand:

    Die beiden Motoren sind verbunden mit den Antriebsrädern vom Motor gehen je 4 Leitungen ab denke mal 2 für die Spannungsversorgung und 2 für die Magnetkupplung (vorwärts – Rückwerts).

    Das würde ich gerne machen.

    Fahrten: Vorwärts, Rückwärts, Links, Rechts Fahrten
    Besonderheit: Der Vorwärtslauf soll mit Hilfe des vorhanden Gyro stabil gehalten werden.

    Ansteuerung: Die Ansteuerung für die Fahrtrichtungen soll mit 4 Tastern erfolgen (1. Vorwerts 2. Rückwärts 3. Links 4. Rechts 5.Menü öffnen um z.b. Fahrstufen umschalten uvm)

    Fahrstufen: Ich möchte gerne verschiedene Fahrstufen einstellen können (Fahrstufe 1. 20% Leistung für Rangieren Fahrstufe 2. 50% Leistung und Fahrstufe 3. 100 % Leistung)

    Wichtig für mich:

    Alles soll über eine WLAN Verbindung einstellbar sein d.h. mit dem Notebook einstellbar sein. Oder auch Steuern oder Daten auslesen (Telemetrie)

    Weitere Ansteuerungsmöglichkeiten für Motoren sollten vorhanden sein z.b. für Sitzverstellungen.

    Ein Display soll am Rolli montiert werden wo ich sämtliche Einstellungen sehen kann (LCD Display)

    Meine Lösungsansätze und Probleme:

    Ich wollte die Ansteuerung über eine SPS machen und ein mini PC mit einbauen, mein Prob. Ist aber das ich nicht weiß wie ich die Motoren ansteuern kann das diese beim Vorwärtsfahrten mit Hilfe des Gyros auch grade auslaufen.

    Dabei dachte ich Anfangs an einer SPS jedoch habe ich bedenken das ich die Motorenleistung damit regeln kann außerdem ist das nicht grade eine günstige Lösung.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken das_rolli_model.jpg  

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.01.2006
    Ort
    Hattingen
    Alter
    52
    Beiträge
    984
    Hallo, was soll den eine Magnetkupplung sein?

    Ich weiß, dass früher oft Nebenschlussmotoren mit getrennter Erregerwicklung verwendet wurden. So konnte man mit recht wenig Leistung die Drehzahl, bzw. das Drehmoment regeln. Evtl. hast du daher 4 Drähte?

    Sigo

  3. #3
    also ich glaube (genaueres kann ich aber erst sagen wenn ich den alten zerlegen darf) das es eine art umschaltung für vorwärts bzw rückwarts ist

    Aber könntest natürlich recht haben werde das mal testen.



    Wegen den Probl. mit der unterschiedlichen drehzal der Motoren müsste es doch reichen wenn man mit ein Podi die Spannung Justiert so müssten beide gleich schnell laufen, oder mache ich einen Denkfehler??

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo Daveone!

    Zwei gleiche Elektromotoren haben gleiche Drehzahl nur unter gleicher Belastung.

    MfG

  5. #5
    wie wäre es mit einem aufbau wie in unserem projekt
    das foxboard besitzt einen webserver und stellt somit die oberfläche bereit

    kannst dir ja mal anschauen wbot.mindw0rk.de

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    10.10.2004
    Ort
    Reutlingen
    Alter
    28
    Beiträge
    704
    hey ... woher hast du denn die idee ??? und woher hast du den rolli ? wie alt bist du ?
    tja , zeimlich viele fragen , sry ... aber ich muss sicher gehen , dass du nicht das gleiche vor hast wie ich

    mfg
    Michi
    mfg
    Michael Eisele

    www.brainrobots.de
    www.facebook.com/brainrobots
    ---
    the most astonishing adventure in the universe begins when the world ends
    ---

  7. #7
    @ PICture

    ok dann müsste ja nur das gewicht verteilt werden auf die beiden räder.


    @ bROOK

    thx hatte deine Seite schon gesehen und auch den Link zum Fox board damit werde ich verbindung zum Rechner herstellen.

    @ michiE

    Die idee ist mir eingefallen als ich die Preise von Firmen gesehen habe die für eine Steuerung die nennen es "Umfeldsteuerung" 20.000 € verlangen und da dachte ich mir wenn ich ein kleinen Rolli zusammenbekomme mit einer Steuerung und einer Umfeldkontrolle den man beliebig erweitern kann und diese Pläne später ins Netzt stelle um anderen die möglichkeit zu geben sowas nachzubauen und damit schneller an Hilfsmittel zu kommen wäre das eine tolle sache da grade Behinderte monate lang warten müssen bis Krankenkassen eine Genehmigung geben für eine Umfeldsteuerung und ich glaube das ich es auch unter 20.000 € schaffe

    Der Rolli ist von einer Benutzeren die einen Neuen bekommt und der alte ist meiner dann =D>

    Ich binb 23 Jahre alt

    und würde mich freuen wenn wir uns mal austauschen können.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •