-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 4x 7-Segmentanzeige ansteuern

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    nähe Würzburg
    Alter
    34
    Beiträge
    47

    4x 7-Segmentanzeige ansteuern

    Anzeige

    Hallo,

    ich habe vor mir einen digitalen Drehzahlmesser zu bauen und habe diese Schaltung hergenommen:



    Nun habe ich ein Proglem mit dem 74C925, weil ich diesen nirgends finde. Anscheinend wird dieser nicht mehr hergestellt. Wie kann ich ihn nun am geschicktesten ersetzen? Brauch ich da gleich einen µC oder gitbs da auch was anderes?

    Gruß Christian

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Osnabrücker Land
    Alter
    55
    Beiträge
    534
    Also ich würde für (fast) alles einen kleinen Atmel nehmen = ein IC, die Transistoren als Segmenttreiber und den Eingangskreis auf Interrupt und den Rest macht die Soft .... oder ggf. ein LCD statt den LEDs
    Ich kann mir keine Signatur leisten - bin selbständig!

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    nähe Würzburg
    Alter
    34
    Beiträge
    47
    Ich würde die ganze Schaltung halt am liebsten ohne Microcontroller machen weil ich nix Programmieren will. Wäre zwar ein toller lerneffekt, aber dann brauch ich ja erstma ein Board zum beschreiben usw... das ist mir dann doch zuviel aufwand.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.06.2004
    Ort
    nahe Heidelberg
    Alter
    39
    Beiträge
    233
    Hallo christian,

    ich hab gerade mal ein wenig überlegt und mir fiel da der ICM7217 ein, der da evtl geeignet wäre, jedoch musste ich gerade feststellen, das der wohl auch schon fast nicht mehr zu ekommen ist. Wenn du den Zähler wirklich mit TTL oder HC-Gattern aufbauen willst, dann mußt du wohl für jede Zählerstelle einen Dekadischen Zähler und einen 7-Seg.-Decoder spendieren. Das wird dann bei 4 Anzeigestellen aber schon ein ganz schönes IC-Grab (TTL, ruhe in frieden). Der Lerneffekt iss aber vielleicht ganz nett...

    MfG Volker

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    02.09.2005
    Ort
    Osnabrücker Land
    Alter
    55
    Beiträge
    534
    Ich erinnere mich da mal an ein Proggi für den Atari, Friede diesen Geschöpfen, da konnte man sich eine TTL - Schaltung zusammenklicken und simulieren ohne sie aufbauen zu müssen .. vielleicht gibts ja noch solche Software ....
    .. als Lerneffekt für die Zukunft .. Atmel läßt grüßen
    Ich kann mir keine Signatur leisten - bin selbständig!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.11.2005
    Beiträge
    272
    hallo,

    guck mal hier http://www.digitaler-drehzahlmesser.de/

    da haben die paar schaltungen, eventuell hilfs dir.

    cu arno
    Unser Wissen ist ein Tropfen, unser Unwissen ist wie ein Ozean.
    Sir Isaac Newton

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Die Story mit den Gemultiplexten Anzeigen wurde schon so oft angesprochen.
    Klar wenn man nicht weis dass es Multiplexen heist dann....


    Schau doch mal das hier an.
    Mit ein paar kleineren Änderungen ist das sicherlich auch für Dich anwendbar..

    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...=173568#173568
    oder
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=17620
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    26.05.2006
    Ort
    nähe Würzburg
    Alter
    34
    Beiträge
    47
    Danke für dir bisherigen Tipps.
    Mal sehen ob ich das so hinbekomme wie ich mir das vorstelle.

    Also das ansteuern der Anzeigen mit dem 74LS45 sollte jetzt kein Problem sein. Nur diesen jetzt mit meiner Schaltung zu verknüpfen... irgendiwe braucht der IC ja nen BCD Code.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •