-         
+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Mein neustes Projekt - Ein Staubsaugerroboter

  1. #1
    Gast

    Mein neustes Projekt - Ein Staubsaugerroboter

    Ist leider noch nicht ganz fertig! Werde später nochmal Bilder posten wenn er komplett fertig ist. Hier der letzte Stand:


  2. #2
    Gast
    Was ist denn das für ein Staubsauger ? Sieht so gross aus.

    Freudi

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2003
    Ort
    NRW / Aachen
    Alter
    30
    Beiträge
    100
    man man ,der is aber extrem groß geworden

    da is meine aber um einiges kleiner!
    ca 26 x 31 cm ^^

    aber ansich cooles teil

    mfg
    michael
    Hey klasse... du hast nen Rechtschreibfehler gefunden? Weist du was? Ich schenke ihn dir!! :]

  4. #4
    Gast
    Hey Micha.
    Wo kann man den Deinen Roboter bewundern ?

    Freudi

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    16.12.2003
    Ort
    NRW / Aachen
    Alter
    30
    Beiträge
    100
    ^^ noch garnciht,
    ich hoffe das ich das gehäuse diese we fertig bekomme,

    dann gibts acuh gleich nen epaar bilder.

    mfg
    michael
    Hey klasse... du hast nen Rechtschreibfehler gefunden? Weist du was? Ich schenke ihn dir!! :]

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.03.2004
    Beiträge
    56
    Wie orientiert sich dein Staubsaugerroboter im Raum?

    MfG Ringelkrat

  7. #7
    Gast
    Echt geil !!

    Absolut Klasse, der Vorteil dessen ist auf jeden Fall, daß ein richtiger, d.h. starker Staubsauger zum Zuge kommt, nicht nur diese saugarmen Dinger.
    Interessieren würde mich jedoch, ob Dein Staubsauger auch auf Akkubetrieb z.B. 12 / 24 V möglich ist, oder nur der übliche 230V Anschluß.

    Starke Staubsauger im 12V Bereich (z.B. für Autos od. diese Handstaubsauger) taugen meist nicht viel.

    MfG

    iZapper

  8. #8
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Hi Gast,
    dieser Thread ist schon etwas älter. Der oberer große Staubsaugerroboter "Milbe1" hat nicht das geleistet was ich mir davon versprochen hatte. Trotz seiner 120 Watt war die Reinigungswirkung viel zu gering. Zudem war er durch seine Größe und Gewicht sehr schlecht in der Wohnung navigierbar und hat zuviel Strom verbraucht. Erwähnt wird das z.B. hier http://www.roboternetz.de/robotertutorial1.html

    Auch der kleinere Nachfolger "Milbe2" mit Rotobürste hat noch nicht wirklich überzeugende Ergebnisse geliefert.

    Derzeit bin ich aber an einem "Milbe3", mitlere größe dran. Davon verspreche ich mir jetzt erstmal wirklich bessere Ergebnisse. Bei dem Konzept wird nämlich nicht nur die Saugleistung sonder auch die Blasleistung genutzt. Der Schmutz wird quasi in ein zirkulierenden Luftstrom geschleudert. Dadurch müsste sich mit wenig Energie deutlich mehr und Schmutz aufnehmen. Die ersten Textläufe Versuche folgen in Kürze.

    Die handelsübliche Sauger sind nach meinen Erfahrungen wenig geeignet für den Bau eines Staubsaugerroboters.

    Gruß Frank

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.12.2003
    Ort
    Stekborn
    Beiträge
    44
    Hey Frank
    Ich weis nicht ob es dir noch hilft ich habe gerade unseren Staubsauger zerlegt der hat eine Axiallüfter drin. Aus form und grösse des Saugers läst sich schliesen das da wie mehrere Propeler hintereinander geschaltet sind wie eine art Turbiene.

    fileich hilfts gruss Franziskus

  10. #10
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.943
    Blog-Einträge
    1
    Mich interessiert jede Kontruktion, danke! Vielleicht hast Du ja ne Möglichkeit mal ein Bild von dem Lüfterrad zu posten.

    Gruß Frank

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •