-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Protobed ATmega16 ATmega32 in RN-Standard Version 5

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1

    Protobed ATmega16 ATmega32 in RN-Standard Version 5

    Anzeige

    Protobed ATmega16 ATmega32 in RN-Standard
    Version 5

    [highlight=black:a0d93bed11]Hier ist der Download[/highlight:a0d93bed11]



    [highlight=black:a0d93bed11]Hier ist der Download[/highlight:a0d93bed11]


    • Features:
      halbes Europa Format nach RN-Standard
      single sided
      Portstecker nach RN-Standard + zusätzliche Port-Pins herausgeführt
      weniger Brücken als in der Vorgängerversion
      Schaltregler mit bis zu 1,5A (5V) onBoard
      MAX232 RS232 V24 Schnittstelle


    PS: Die beigefügten Postscript-Dateien (.PS) können z.B. mit Ghostview betrachtet und gedruckt werden. Dies ist aber nicht unbedingt Nötig, da alles in den PDF's enthalten ist.

    Nachtrag:
    wer die Schaltung mit mehr als 1A belasten möchte, sollte anstelle der 1N4007 eine 1N5400 einsetzen.

    Meine Protobed-Serie:
    Weitere Projekte von mir
    ...sind ab sofort auf meiner Nickpage verlinkt.
    Dann muss ich nicht alle meine alten Beiträge korrigieren.
    Es lohnt sich bestimmt, sich diese auch anzusehen.
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    30.01.2005
    Ort
    HH
    Alter
    32
    Beiträge
    215
    Hi!

    Das finde ich sehr genial! Ich bin gespannt auf die Dokumentation.
    Ich werde mir aber erstmal das Vorgängerboard nachbauen.
    Teile habe ich gestern bestellt.

    MfG
    Martin
    Motio - Roboterarm - nähre Infos auf http://www.martin-jacobsen.de

  3. #3
    Administrator Robotik Einstein Avatar von Frank
    Registriert seit
    30.10.2003
    Beiträge
    4.989
    Blog-Einträge
    1
    Fein layoutet, da bist du sicher an die Grenzen des machbaren gekommen was mit einseitigen Platinen machbar ist. Hat sicherlich viele Stunden Arbeit gekostet.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Frank
    Hat sicherlich viele Stunden Arbeit gekostet.
    Tja Tage trifft es eher
    Hat sich aber über mehere Mon. Verteilt,
    immer dann wenn ich gerade mit was anderen hängen geblieben bin,
    oder einfach mal an was anderes denken wollte.

    Und nahe an dem was man mit einer Single Sided machen kann ist es noch lange nicht, eher stösst man an die Grenzen dessen was man noch manuell mit Hobbymitteln herstellen kann, aber mein USB-Interface hat da z.T auch noch feinere Strukturen...

    Viel Spass beim Nachbau oder der Lektüre.

    PS Mein NS5 ist jetzt auch (dezent) animiert, schon bemerkt?
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    42
    Beiträge
    16
    Hallo darWIN,

    mir ist aufgefallen dass D1 (1N4007) nur 1A kann, die Schaltung aber u.U. max 1,5A.

    Gregor

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von darwin.nuernberg
    Registriert seit
    08.08.2004
    Ort
    A, A
    Alter
    53
    Beiträge
    1.305
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von gregor_f.
    Hallo darWIN,

    mir ist aufgefallen dass D1 (1N4007) nur 1A kann, die Schaltung aber u.U. max 1,5A.

    Gregor

    Uuups, sorry.
    Damit hatte ich garnicht gerechnet, ich setzte die 4007 schon so oft ein, dass ich mir da keine gedanken gemacht habe.
    Na da muss ich wohl Nachbessern.

    Für alle denen die Diode schon durchgebrannt ist, einfach kurzschließen,
    soll ja nur die Schaltung vor Verpolung schützen. dann also auch aufpassen.

    Als Ersatztype kann ich die 1N5400 empfehlen (50V/3A)

    Danke für den Hinweis.
    Gruss
    Darwin (meine Projekte sind auf meiner Pinnwand zu finden)

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    10.07.2006
    Ort
    Bielefeld
    Alter
    42
    Beiträge
    16
    Kein Problem,

    jedoch muss ich gestehen dass mir das nur aufgefallen ist, da ich nur die 1N4006 da habe. Also nochmal ins Datenblatt geschaut um die Unterschiede herauszufind. Da ist es mir dann aufgefallen.

    Gruß

    Gregor

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •