-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Positionsbestimmung mittels optischer Maus

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    26.04.2006
    Beiträge
    18

    Positionsbestimmung mittels optischer Maus

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo an alle,
    habe einen Roboter mit omniderektionalem Antrieb und möchte diesen seine Position mittels eines Sensors, der wie eine optische Maus funktioniert, seine Position bestimmen lassen. Also müssen die Bewegungen, die der Sensor registriert praktisch aufgezeichnet werden und daraus und aus der Ausgangsposition des Roboters, die bekannt sein sollte, errechnet sich dann die momentane Position. Aber ich habe leider beim googlen keine entsprechenden Beispielprogramme oder Bibliotheken gefunden und so noch kaum eine Vorstellung, wie das ganze programmiertechnisch funktioniert.
    Hat jemand schon mal etwas ähnliches gemacht und könnte mir sagen, wo ich beispielprogramme zur ansteuerung eines solchen sensors finde???

    Danke schon mal im Vorraus
    Gruß Green Hell

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    ich mache so etwas mit ir-baken (ir-sendediode und tsop..)

    google mal ir-baken oder irbaken

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.09.2005
    Ort
    Harzrand
    Alter
    35
    Beiträge
    44
    hi ho...

    in den datenblättern der ADNS chips, falls du diese benutzen willst, ist alles erklärt. ansteuern, auslesen, ...etc.

    mfg

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    1.065
    Genau dieses Thema steht im "Embedded Robotics" aus dem Elektor-Verlag, das ich hier vor mir liegen habe.
    Da haben die fertige Bibliotheken und erklären auch die Theorie. Wichtig ist, dass du es nicht alleine benutzen kannst oder solltest. ansonsten ist es noch wichtig, dass du den sensor so weit wie möglich von der rotationsachse deines bots entfernt aufbaust, damit der sensor eine drehung erkennen kann. aber die omnis drehen ja eigentlich eh nicht, wenn du nicht einen mechanismus nur auf einer seite hast.
    du kannst eben den chip ausfragen, wie weit er seine position verändert hat. abgefragt wird dann zb in mm oder inch, je nach mode auf den du ihn gestellt hast. angesteuert wird das ganze über PS/2, auch bei USB mäusen kann man meistens die PS2 signale abfange. es ist ne einfach bidirektionale, serielle verbindung.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •